iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | August 24, 2021

Rainbow Six Extraction – Neuer Trailer lässt tief blicken

Ubisoft Montreal, die Entwickler von Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction, haben vorgestern (22. August) einen Trailer zum kommenden Teil der Rainbow Six-Reihe enthüllt, der im Januar 2022 erscheinen soll. Neben den verschiedenen Missionstypen bekommt man in dem knapp fünfminütigen Trailer eine Vielzahl bekannter Rainbow Six Operatoren, für die es jeweils ein individuelles Fortschrittsystem gibt und eine Menge Waffen und Ausrüstung zu sehen.

Genauer gesagt wird Rainbow Six Extraction über 65 Waffen und 10 Gadgets aus Rainbow Six Siege sowie 15 neue REACT-Gadgets enthalten, die es exklusiv nur in Rainbow Six Extraction gibt. Die 12 dynamischen Maps, die sich im Laufe des Spiels verändern verteilen sich auf vier Regionen – New York, San Francisco, New Mexico und Alaska – und ein Großteil der Karten ist etwa dreimal so groß wie die Karten von Rainbow Six Siege. Sie verfügen über verschiedene Modifikatoren, die dafür sorgen, dass keine Runde der anderen gleicht und jedes Match einzigartig wird.

Altbekannt und doch so neu

Für Rainbow Six Siege-Fans bietet Extraction nicht nur eine völlig neue Rainbow Six-Geschichte mit vielen ihrer Lieblingscharaktere aus Siege und 12 völlig einzigartige Maps, sondern auch vertraute Gameplay-Features mit einem ganz neuen Twist:

Zum ersten Mal können die Spieler durch ein individuelles Levelsystem mit jedem der 18 Rainbow Six-Operatoren aufsteigen, was ihnen erlaubt die Ausrüstung, Waffen und Fähigkeiten ihres Operators auf völlig neue Weise zu verbessern. Mit jedem Levelaufstieg schalten die Spieler außerdem neue Eindämmungszonen, Operatoren, Anpassungsgegenstände, höhere Schwierigkeitsgrade und mehr frei.

Einer für Alle – Alle für einen

Anders als bei Rainbow Six Siege, gibt es in Extraction keinen PVP-Modus. Ihr kämpft zusammen mit bis zu zwei anderen Spielern gegen NPCs in Form der außerirdischen Bedrohung der Archaeen. Mit 13 verschiedenen Gegner Varianten, Verseuchungen, Mutationen, zahlreichen Invasionstypen und aufregenden neuen Gameplay-Features wie Nest Tracking, Sabotage und Decontamination, bietet Extraction Spielern, die eine Herausforderung lieben, ein spannendes Abenteuer.

Ein riskantes Pokerspiel

Nach jeder abgeschlossenen Mission müssen Spieler sich entscheiden, ob sie die erspielte Erfahrung und den gesammelten Loot behalten, oder ob sie sich noch tiefer in die Sub-Zone hineinwagen, ihre Verdienste aufs Spiel setzen und gegen noch stärkere Gegner kämpfen um die Chance auf bessere Belohnungen zu bekommen.

Für Spieler, die eine noch größere Herausforderung suchen, wird es ein umfangreiches PVE-System namens Maelstrom-Protokoll geben, das zu einem späteren Zeitpunkt detailliert vorgestellt wird.

Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction, der nächste Teil des Rainbow Six-Franchises, erscheint im Januar 2022 mit vollem Cross-Play, Cross-Save und Cross-Progression Support auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Amazon Luna, Stadia und dem Ubisoft Store auf Windows PCs.