Image
Icon
| September 16, 2021

PUBG – Die letzte PCS des Jahres!

Bevor es zur PGC, der PUBG Global Championship, geht, dürfen sich alle PUBG Esport Fans noch ein letztes Mal auf ein PCS 5 Feuerwerk in allen 4 Regionen, EMEA, ASIA, APAC, AMERICA, freuen!

Die letzte PUBG Continental Series 5 steht mit dem Finale in den Starlöchern und jedes Team kann nochmal wichtige PGC Punkte, welche zur Teilnahme an dieser benötigt werden, ergattern. Natürlich gibt es auch ein saftiges Preisgeld von insgesamt $ 250.000 pro Region. Wir haben das Wichtigste für euch zusammengefasst.

Was ist die PGC?

Für die, die es nicht wissen, die PUBG Continental Series, oder auch PCS genannt, ist die wichtigste Turnierserie im globalen PUBG Turnier Kalender. Hier haben die Teams neben dem Preisgeld auch die Chance sogenannte PGC Points zu ergattern. Dieses Punktesystem ermittelt alle Teilnehmer der drauf folgenden PUBG Global Championship, der „Weltmeisterschaft“ und ist damit extrem wichtig.

Aus allen 4 Regionen haben sich derzeit nur 3 Teams einen Platz in der PGC erspielt. In EU ist das Virtus.Pro, die mit 825 Punkten uneinholbar sind. In Asia kann man Petrichor Road gratulieren, auch ihre Punkte sind ausreichend für die Teilnahme. Dazu gesellt sich aus APAC das Team Buriram United Esports, die durch den Gewinn der PCS 4 in ihrer Region eine direkte Einladung bekamen.

Damit bekommen alle PUBG Esport Fans dieses Jahr eine Weltmeisterschaft, da die Teilnehmer nicht durch Einladung entstehen, sondern sich durch ihre Leistung qualifizieren.

Nähere Informationen zur PGC werden hier bei uns in Kürze noch folgen!

Also ab in die PCS 5!

Wie bereits erwähnt haben nur wenige Teams bisher einen Platz in der PGC ergattert und somit heißt es für viele Teilnehmer der PCS5: „Alles oder Nichts!“ oder noch besser gesagt: „Wer nicht diniert, der verliert!“

Das Spielsystem bleibt auch hier nochmal das etwas umstrittene „Most Chicken Dinner“ Format. Jede Woche bekommt so ihren eigenen Champion, der nur in 2 Tagen mit jeweils 6 Matches ausgemacht wird.

Ebenso wird es wieder einen Sieger nach Preisgeld geben! Neben der wöchentlichen Herausforderung die meisten Spiele zu gewinnen, gibt es natürlich auch immer wieder Preisgeldausschüttungen! Den Taschenrechner also immer griffbereit halten, denn durch kontinuierlich gute Leistung, könnte sich auch ein Team durch die gesamte Gewinnsumme als Sieger erklären.

Die Übertragungen findet ihr wie immer bei unseren Kollegen von BEINGESPORTS, die neben der europäischen Elite auch einige Casts der ASIA, APAC und AMERICA Region anbieten werden. Das Caster Lineup ist groß und startete bereits heute in die ersten Spiele!

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg bei der Jagd nach den begehrten Hühnchen!