iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juli 19, 2022

Post Malone streamt Apex auf Twitch für Charity

Post Malone ist dabei Apex Legends auf Twitch zu streamen um Geld für mehrere Charity Zwecke zu sammeln. Der Erlös wird an vier verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gehen.

Der bekannte Musiker Post Malone streamt seit gestern, den 18. Juli und noch bis zum 24. Juli jeden Tag Apex Legends auf Twitch, um Geld für wohltätige Zwecke zu sammeln. Die Wohltätigkeitsveranstaltung heißt “Gaming For Love” und umfasst vier Twitch-Streams, die an den vier Tagen 18., 20., 22. und 24. Juli jeweils um 6pm PT und 9pm ET beginnen.

Post Malone streamt für Charity

Auch Respawn Entertainment beteiligt sich an der Aktion und spendete 10.000 Dollar an jede Organisation. Das Entwicklerstudio Apex macht außerdem über Twitter und soziale Medien auf den Post Malone-Stream aufmerksam, um die Zuschauerzahlen zu erhöhen.

Das Geld wird für die folgenden Wohltätigkeitsorganisationen gespendet:

  • The Trevor Project, eine Organisation, die Krisenhilfe für die LGBTQ-Community anbietet
  • Project Hope, eine Organisation, die den Klimawandel bekämpft.
  • Human Rights Watch, eine Organisation, die sich mit der Erforschung und Förderung der Menschenrechte befasst.
  • United Way, eine Organisation, die Geld für die Opfer in der Ukraine sammelt

Lieblingsspiel Apex

Post Malone ist ein großer Fan des Spiels. “Ich war nie ein BR-Typ, weil ich nicht so gut darin bin, aber irgendetwas an Apex hat mich dazu gebracht, es zu spielen, und es hat mir wirklich gefallen”, so Post Malone letzten Monat in einem Interview mit Full Send. Wie es aussieht, ist Post Malone auch ganz gut in Apex.

Auf Social Media kursiert bereits ein Video von ihm, in dem er einen Teamkampf gewinnt. Mit Sicherheit hat er auch fleißig trainiert. Er spielt Apex schon seit Jahren und ist ein großer Fans des Spieles. Während einem Duostream mit Timmy “iiTzTimmy” An im Februar sagte er sogar, dass es seine Leidenschaft für das Gaming wieder entfacht hat, nachdem er sein Hobby jahrelang vernachlässigt hat.

“Es gab kein Spiel, das mich wirklich dazu gebracht hat, Videospiele zu spielen”, erklärte er im Februar 2022 während einer Spielsession mit iiTzTimmy, mit dem er gelegentlich streamt. “Dieses Spiel hat meine Leidenschaft für das Zocken wirklich zurückgebracht.”
Auf die Frage, warum er Apex gegenüber Konkurrenten wie Warzone und anderen FPS’ bevorzugt, erklärte er: “Fortnite hat mich nie interessiert, weil ich nicht will, dass 12-Jährige 90er auf mich loslassen und mich dazu bringen, meinen Monitor durch den Raum zu werfen.”

Posty auf Twitch

Kein Wunder auch, dass Post Malones erster Stream ein großer Erfolg war. Er hatte im Durchschnitt über 20.400 Zuschauer erreicht, mit einem Spitzenwert von 23.701 Zuschauern, womit er neben Brandon “Aceu” Winn an der Spitze der Kategorie steht. Der Grammy-nominierte Rapper ist manchmal in seinem Twitch-Kanal zu sehen, wo er sich gelegentlich mit anderen Apex Legends-Fans tröstet, wenn Bugs das Spielgeschehen mal wieder ruinieren.