iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fabio | August 28, 2020

Pop Flash – Spielergebnisse Tag 2

Am zweiten Tag von Pop Flash konnten wir zwei Teams aus der Gruppenphase verabschieden und zwei weitere Teams in die Playoffs weiterschicken. Sentinels überzeugen weiterhin mit einer starken Performance, TSM hingegen stehen immer noch auf wackligen Beinen. Wir könnten diese Teams bereits im Halbfinale aufeinandertreffen sehen.

CLOUD9 DOMINIEREN & TSM ÜBERLEBEN GEN.G

Im Sieger-Spiel konnten Cloud9 sich direkt eine starke Führung erarbeiten. In der 4. Runde konnten Dignitas zwar kurzzeitig zurückschlagen, danach zogen ihre Gegner jedoch mit den Runden davon. Durch die Performance von Mitch “mitch” Semago erreichten Cloud9 einen 11-1 Vorteil vor der zweiten Hälfte. Ab da an war es dann ein leichtes Spiel, die verbliebenen Runden zusammenzukriegen. Mitch holte dabei 19 Spieler ab und erreichte eine 3.8er KD. Der frühere Counter-Strike-Pro wächst schnell zu einem der größten Leistungstäger der nordamerikanischen Szene. Auf Ascent waren Dignitas dann endlich in der Lage, eine Pistolenrunde zu gewinnen. Das half ihnen jedoch wenig, als Daniel “vice” Kim und mitch sich daran setzten, sie vom Server zu fegen. Mit einem 13-7 ging auch die zweite Map an Cloud9.

Nach der bitteren Niederlage gegen Dignitas bestanden so einige offene Fragen um die Vorbereitung von TSM. Das Team war nur zwei Maps entfernt davon, aus dem Turnier zu fliegen. Vielleicht hat dieser Umstand das Team nun endlich beflügelt, denn gegen Gen.G zeigte sich (fast) das alte TSM. Auf Bind führten Matthew “Wardell” Yu und Yassine “Subroza” Taoufik ihr Squad zu einem 13-9 Sieg. Das kanadische Duo erreichte zusammen 40 Kills und jeweils eine 150er ADR. Auf Haven waren Gen.G nun in der Mangel. Ihre Verteidigung musste perfekt sein, um TSM standzuhalten. Das war sie aber nicht, weswegen Tyler “drone” Johnson mit Leichtigkeit durchbrechen und den 13-10 Mapsieg sichern konnte. Damit waren Gen.G auch endlich besiegt.

SENTINELS ERREICHEN PLAYOFFS, T1 SIND RAUS

T1 haben gegen Envy wirklich alles gegeben und wir sollten nicht ankreiden, dass sie mit einem Ersatzspieler nicht ihr übliches Level erreichen konnten. David “eeiu” Vucenovic versuchte, Tyler “Skadoodle” Latham so gut wie möglich zu ersetzen, scheiterte unterm Strich aber leider daran, seine Leistung zu replizieren. Das ist aber wirklich keine Schande für den T1 Academy Spieler. Unter Einbezug dieser ganzen Faktoren haben sich T1 eigentlich gut geschlagen. In der Verteidigung auf Split konnten sie 9 Runden erreichen. Ihre Offensive war aber leider notdürftig und so mussten sie zusehen, wie ihre Führung langsam schwindete. Schlussendlich fanden sie sich in der Nachspielzeit wieder und konnten dort doch noch den Sack zu machen.

Auf den nächsten zwei Maps waren Envy dann aber endlich wach. Mit dem In-Game-Leader Pujan “FNS” Mehta an der Front konnte das Team die zweite Map für sich entscheiden. Als auch Haven zugunsten von ihnen ausfiel, hatten sie sich am Ende doch noch an T1 vorbei gekämpft. Jake “kaboose” McDonald und FNS waren dabei die Leistungsträger, letzterer sicherte sich sogar ganze 64 Kills im Best-of-Three.

Sentinels konnten sich nun zum zweiten Mal über Immortals hinwegsetzen. Beim FaZe Clan Invitational war das Team schon in der Lage, in zwei kurzen Maps den Sieg zu erringen. Hier bei Pop Flash wiederholten Sentinels diese Performance. Auf Bind und Split setzte sich Jay “sinatraa” Wong über alle anderen Spieler hinweg und kam auf 54 Kills. Hunter “sick” Mims spielte stark auf dem Sage-Pick und verhalf dem Team zu 13-10 und 13-7 Mapsiegen. Das Team hat nun die Qualifikation zu den Playoffs erreicht.

TSM GEGEN SENTINELS IM HALBFINALE?

TSM können nun auf einen späten Playoffs-Eintritt hoffen. Leider treffen sie erneut auf Dignitas. Aus dem ersten Match sollten sie aber genug gelernt haben und falls sie ihre Defizite ausbügeln konnten, so stehen ihre Chancen gut. TSM’s Spiel gegen Gen.G zeigt, dass das Team sich langsam zusammenrafft.

Sentinels haben den ersten Platz ihrer Gruppe erreicht. Falls TSM nun ihr Entscheidungsspiel gewinnen, dann treffen die beiden Teams schon im Halbfinale aufeinander. Glücklicherweise gibt es bei diesem Event ein Lower Bracket, somit muss keines der beiden Teams frühzeitig ausscheiden. Trotzdem, falls TSM durchkommen sollten, müssen sie oder Sentinels unmittelbar in das Lower Bracket.