iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fabio | April 1, 2021

Oxygen Esports an der NAL Tabellenspitze nach Spieltag #2

Davide “FoxA” Bucci führt seine Truppen erfolgreich in den Kampf. Mit zwei Siegen und sechs Punkten stehen sie auf dem ersten Platz, doch DarkZero haben bereits die Verfolgung aufgenommen. Wie lange können Oxygen sich noch oben halten?

Am ersten Spieltag holten OXG ein knappes 7-5 gegen XSET. Hätten sie noch eine Runde mehr verloren, dann wären sie in die Nachspielzeit gezogen und hätten selbst mit einem Sieg noch einen wertvollen Punkt verloren. So konnten sie aber, genau wie Susquehanna und beastcoast, mit sauberen drei Punkten davonkommen und sich oben in der Tabelle platzieren.

Am zweiten Spieltag waren dann Mirage an der Reihe, die mit einem 3-7 keine Chance gegen das neue Oxygen Esports hatten. Damit hatten FoxA und Co. sich auf den ersten Platz gespielt, denn ihre Verfolger, DarkZero, konnten am ersten Tag nur in der Nachspielzeit gewinnen. Doch werden die Spieler diesen Erfolg nur kurzzeitig feiern können?

OXYGEN HATTEN ES LEICHT

Mit XSET und Mirage hatten sie nun wirklich keine hochkarätigen Gegner vor sich. Die Spitzenreiter des letzten Jahres, DZ, TSM und SSG, warten immer noch darauf, sich mit Oxygen zu messen und sie – wie so oft – zu Boden zu ringen. Außerdem hatten Spacestation Gaming den ersten Spieltag ausgesetzt, womit sich ihnen noch gar nicht die Möglichkeit geboten hat, ein 2-0 in der Tabelle zu verbuchen. TSM konnten nach einer Upset-Niederlage am ersten Tag mit einem 7-0 gegen XSET zurückkommen. Es scheint also so, als sei die Freude nur von kurzer Dauer und Oxygen müssen sich bald vielleicht mit einer weniger prominenten Platzierung zufrieden geben.

WAS WIRD AM DRITTEN SPIELTAG PASSIEREN?

An Spieltag #2 waren die ehemalige Top 4 der NAL Season 1 allesamt siegreich. Das könnte sich nun auch wiederholen, denn die neuen Roster der Liga haben sich bislang noch nicht beweisen können. Schließlich sind beastcoast die Einzigen, die einen Sieg vorweisen können. SSG bekommen mit Susquehanna einen leichten Gegner und TSM spielen gegen Mirage, die am vorigen Spieltag noch eine 7-3 Klatsche von Oxygen bekommen hatten. OXG treten anschließend gegen Disrupt Gaming an, die zusammen mit XSET das Schlusslicht der Stage 1 bilden.

Für DarkZero könnte es jedoch spannend werden. Denn beastcoast durften am zweiten Spieltag Pause machen und haben sich seit dem Upset-Sieg gegen TSM nicht mehr präsentieren müssen. Ihr überraschendes 7-3 gegen die Sieger der NAL US Division 2020 macht sie gefährlich und DZ haben nur wenige Möglichkeiten, sich auf diese Spieler vorzubereiten. Möglicherweise können beastcoast hier ihr zweites Upset verbuchen und sich in der Tabelle weiter nach vorne spielen. Für die Liga wäre es sicherlich spannend, wenn ein neues Team die alteingebackene Top 4 aufrütteln könnte.