Image
Icon
Fragster | Juli 18, 2021

Overwatch – Shanghai Dragons gewinnen Summer Showdown

Die Shanghai Dragons gewinnen den Overwatch League Summer Showdown. Die Shanghai Dragons haben im Overwatch League Summer Showdown-Turnier gegen die Chengdu Hunters mit 4:1 gewonnen. Das ist bereits der zweiten Meisterschaftssieg in dieser Saison 2021.

Letzten Monat haben die Dragons schon die Dallas Fuel im June Joust besiegt. Diesmal traten sie gegen die Chengdu Hunters an. Mit diesem Sieg schließen sich die Shanghai Dragons den New York Excelsior 2018 an und sind nun die einzigen beiden Teams, die in der Ligageschichte zwei aufeinanderfolgende Turniermeisterschaften gewonnen haben.

Zäher Start ins Finale

Die wilden Summer Showdown Grand Finals begannen mit einem Hin und Her bei den Maps. Die Kontroll-Map Ilios ging dank Zhou “Mmonk” Xiang klar an die Chengdu Hunters. Anubis war jedoch eine andere Erfahrung für die Hunters. Sie nahmen Punkt A zwar schnell ein, aber die Shanghai Dragons hielten Punkt B lange genug, um eine Vervollständigung der Map zu verhindern und holten sich schließlich den Sieg. Die dritte Map Eichenwalde war ein ähnliches Szenario, bei dem die Chengdu Hunters Fortschritte machten, aber von Shanghais hervorragenden DPS-Spielern aufgehalten wurden.

Chengdu wählte die Escort-Map Route 66. Anstatt mit einer “typischen” Zusammensetzung für die East Region anzutreten, wählten sie für die Angriffsrunde einen Comp im Rush-Stil und lehnten sich damit an Nordamerikas Lieblings-Meta an. Leider trafen sie wieder einmal auf Shanghais massive Wall of Damage, bevor sie die Map abschließen konnten, und die Dragons holten sich eine 3:1-Führung.

Die letzte Map entscheidet

Für die finale Map Nepal brachten die Hunters den Wrecking-Ball-Experten Ding “Ameng” Menghan ins Spiel, um Shanghais solide Angriffe abzuwehren. Die erste Runde war ein wilder Showdown, bei dem beide Teams alles gaben, aber die Map endete mit einer überraschenden Wendung. Gerade als sie die Chance hatten, Nepal Village zurückzuerobern, gaben die Chengdu Hunters in der Verlängerung den Punkt ab, und die Shanghai Dragons bekamen die zweite Meisterschaft auf dem Silbertablett serviert.

Kim “Fleta” Byung-sun, Shanghais Star-DPS und der MVP der Overwatch League 2020, wurde für seine Dominanz und Flexibilität auf mehreren Helden wie Reaper und Echo zum Spieler des Spiels gewählt. Als Gewinner des Summer Showdowns haben sich die Shanghai Dragons 100.000 Dollar verdient. Außerdem haben sie drei Liga-Punkte bekommen, die in die Postseason-Wertung einfließen. Die Chengdu Hunters haben als Zweitplatzierte des Turniers zwei Ligapunkte und 70.000 Dollar verdient.

Um den Spielern und dem Personal eine Pause zu gönnen, werden am nächsten Wochenende keine Spiele der Overwatch League ausgetragen. Der letzte Turnierzyklus dieser Saison, der Countdown Cup, beginnt am 30. Juli.