Image
Icon
Fragster | Mai 21, 2021

Overwatch – Erster zieht sich aus kompetitiven Overwatch zurück

Erster zieht sich aus dem kompetitiven Overwatch zurück. Nach mehr als vier Jahren Wettbewerb auf höchstem Niveau zieht sich Jeong “Erster” Joon aus dem professionellen Overwatch zurück. Der 20-jährige Shanghai Dragons DPS hat sich dazu entschlossen, Overwatch den Rücken zu kehren, ließ sich aber die Tür für eine Rückkehr zum Wettbewerb in einem anderen Titel offen.

Eine stolze Karriere geht zu Ende

Während seiner Zeit in der kompetitiven Szene spielte Erster sowohl für die Atlanta Reigns als auch für die Shanghai Dragons. Aber seine vielleicht größten Erfolge erzielte er auf der
Contenders-Ebene, wo er etwas schaffte, was nur eine Handvoll Spieler jemals geschafft haben: Mehrere Contenders-Meisterschaften in verschiedenen Regionen zu gewinnen. Erster gewann während seiner Karriere drei Titel in Folge mit den Teams Ardeont und Lucky Future Zenith in 2017/2018.

Mit Atlanta Reign erarbeitete sich Erster schnell den Ruf, äußerst flexibel zu sein, indem er seine Dominanz über mehrere Helden hinweg zur Schau stellte. Aber es war seine Tracer, die ihm seinen Overwatch-Ruf eingebracht hat.

In der Ankündigung seines Rücktritts erwähnen die Shanghai Dragons, dass Erster einen mühsamen Prozess durchlaufen hat bei seiner Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen. Außerdem wünschen sie ihm ausdrücklich das Beste für seine zukünftigen Unternehmungen. Wenn man bedenkt, wie begabt er Helden wie McCree und Widowmaker spielte, wäre es nicht allzu überraschend, wenn er zu VALORANT wechseln würde, wie schon einige Overwatch-Profis vor ihm.