iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | September 12, 2022

Overwatch 2-Leak: Ohne Helden kein Competitive?

Ein Overwatch 2-Leak behauptet, dass diejenigen vom Wettbewerb ausgeschlossen werden, die nicht alle Helden besitzen. Der neueste Leak zu Overwatch 2 deutet darauf hin, dass Spieler vom Wettkampf ausgeschlossen werden, wenn sie nicht alle Helden besitzen.

Dies kommt einige Tage nach der Nachricht, dass alle zukünftigen Helden in saisonalen Battle-Pässen enthalten sein werden, anstatt für jeden frei verfügbar zu sein. Ein schnell zurückgezogenes Update der Beschreibung des Watchpoint Packs von Overwatch 2 enthüllte letzte Woche versehentlich eine große Menge an Informationen. Darin wurde nicht nur Kiriko als nächster Support-Held des Spiels bestätigt, sondern es wurde auch angedeutet, dass der Charakter an den Season 1 Battle Pass gebunden ist.

Neue Helden freispielen?

Jon Spector, Commercial Lead von Overwatch, brach das Schweigen, um die durchgesickerten Informationen zu bestätigen und kündigte an, dass alle zukünftigen Helden kostenlos in jedem Battle Pass verfügbar sein werden. Für diejenigen, die kein echtes Geld ausgeben wollen, um den Helden sofort freizuschalten, erfordert diese kostenlose Methode jedoch etwas Laufarbeit.

Laut den neuesten Leaks könnten Spieler bis zu 15 Stunden brauchen, um Helden der Stufe 20 eines Saison-Battle-Passes freizuschalten. Erschwerend kommt hinzu, dass das kompetitive Spiel angeblich deaktiviert sein wird, bis alle Helden freigeschaltet sind. “Das kompetitive Spiel ist in den ersten zwei Wochen jeder Saison gesperrt”, teilte ein anonymer Informant am 10. September mit. Genauer gesagt “muss man alle Helden freischalten, um spielen zu können”.

OW2Leak

 

Diese Informationen sind noch nicht vollständig bestätigt, also genießt den Leak mit Vorsicht. Sollte sich diese Meldung jedoch bewahrheiten, haben die Spieler möglicherweise noch ein wenig Arbeit vor sich, bevor sie in Overwatch 2 in den Wettbewerb einsteigen können. Wenn ihr nicht die angeblichen 10 US-Dollar im Voraus ausgebt, um Zugang zum Premium-Battle-Pass zu erhalten, werden euch anscheinend nur die Modi Quick Play und Arcade zur Verfügung stehen. Im kompetitiven Modus können angeblich nur Spiele mit 10 Spielern ausgetragen werden, die alle Zugriff auf jeden einzelnen Helden im Spiel haben.

OW 2 nur mit Battle Pass spielbar?

Für Season 1 dürfte dies kein großes Hindernis darstellen. Sollte dieses System jedoch auch in Zukunft beibehalten werden, könnten es Spieler, die in ein oder zwei Jahren einsteigen, wirklich schwer haben. Sobald die Saisonpässe verschwinden, werden neue Helden angeblich durch permanente Herausforderungen freigeschaltet. Für Kiriko bedeutet diese Herausforderung, dass sie 25 Matches im Quick Play als Support gewinnen muss, wie aus dem Leak hervorgeht. OW2Kiriko

In einem Jahr, wenn es mehrere Charaktere freizuschalten gilt, könnten die Spieler Dutzende von Stunden im Schnellspiel verbringen, bevor sich die Warteschlangen für das kompetitive Spiel öffnen. Wir müssen abwarten und sehen, wie sich die Dinge in den kommenden Wochen entwickeln, wenn die Veröffentlichung von Overwatch 2 am 4. Oktober näher rückt. Hier in diesem Reddit Post werden die Befürchtungen der Community geteilt.

OW2 BP

Bildnachweis: twitter.com/playoverwatch