DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

Overwatch 2 “Hero Mastery Gauntlet” wird entfernt

Overwatch 2 enttäuscht seine Community durch die Entfernung von dem PvE-Modus “Hero Mastery Gauntlet”. Activision Blizzard behauptet, dass sich... Leni | Mai 23, 2024

Overwatch 2 enttäuscht seine Community durch die Entfernung von dem PvE-Modus “Hero Mastery Gauntlet”.

Activision Blizzard behauptet, dass sich die Fans nicht für Hero Mastery Gauntlet entschieden haben – aber Fans glauben, dass das nicht stimmt und Activision Blizzard einfach seinen eigenen Kopf durchsetzen will.
Das Unternehmen hatte zuvor Modi gestrichen, die die Community gut fand. Anscheinend passiert das immer wieder und es ist wohl kein Ende in Sicht. Allerdings macht sich Activision Blizzard damit keine Freunde und die Fans sind mal wieder geknickt.

Hero Mastery Gauntlet soll gestrichen werden

Overwatch 2 wird einen seiner PvE-Modi entfernen, weil die Entwickler anscheinend der Meinung sind, dass er bei den Spielern derzeit nicht so gut ankommt. Solche Entscheidungen sind nichts seltenes. Der Entwickler hat es sich zur Gewohnheit gemacht, seine Community mit verschiedenen Entscheidungen zu enttäuschen, und die neueste Änderungen ist nur eine weitere Runde im Karussell der Enttäuschungen.

Activision Blizzard teilte den Spielern mit, dass Hero Mastery Gauntlet entfernt wird, da die Spieler nicht daran teilnehmen – zumindest nicht genug. Die Spieler haben noch bis zum Ende von Saison 10 Zeit, den Modus zu spielen.

Hero Mastery Gauntlet war ein Tower-Defense-ähnlicher Modus, in dem Overwatch 2-Spieler in Teams gegen Roboter kämpfen. Es war mal was anderes und hat vielen Leuten Spaß gemacht, obwohl die Spieler immer noch das bewährte Gameplay bevorzugten, bei dem sich zwei Trupps bis zum Tod bekämpfen. Vielleicht wird sich der Entwickler mit dem nächsten PvE-Modus mehr Mühe geben, aber wir werden abwarten und sehen.

Fans sind sauer

Viele Fans sind immer noch verärgert über einige der gebrochenen Versprechen des Unternehmens für diesen Shooter, einschließlich der Streichung der mit Spannung erwarteten Hero Mode-Missionen. Diese Missionen hätten dem Spiel einigen dringend benötigte Story-Content hinzugefügt.

Hero Mastery Courses werden in Overwatch 2 immer noch eine Rolle spielen, aber es sieht so danach aus, als ob das Unternehmen den PvE-Content des Spiels wirklich einschränkt. Wenn überhaupt, dann beweist das, dass die Entscheidung, das Spiel als Fortsetzung neu zu vermarkten, auf der Strecke geblieben ist, weil die Entwickler immer noch versuchen, sich selbst und eine feste Identität zu finden. Nur die Zeit wird zeigen, ob sich das Spiel wirklich wie eine Fortsetzung anfühlen kann, obwohl einige Leute immer noch auf den Kern des Gameplays abfahren.

Overwatch 2 ist ein Free-to-Play-Shooter und ist für Xbox One, Xbox Series, PC, PS4, PS5,  und Nintendo Switch erhältlich. Activision Blizzard hat das Spiel auch auf Steam verfügbar gemacht, um die Fangemeinde von dem Titel noch mehr zu vergrößern.