iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | Mai 23, 2022

OG schlägt TSM im großen Stockholm Major Finale

OG kämpfte tapfer gegen alle anderen Line-ups und konnte letztendlich das Dota Pro Circuit Stockholm Major 2022 mit einem 3:1-Sieg über TSM zu gewinnen. Damit hat sich OG den fünften Major-Titel für die Organisation gesichert. 

Vor dem Turnier musste OG Ceb aus dem Ruhestand reaktivieren und wieder zu sich ins Line-up holen, als klar wurde, dass sowohl der aktuelle Kapitän Misha, als auch Coach Evgenii “Chuvash” Makarov wegen Reiseproblemen nicht teilnehmen konnten.

OG schlägt TSM mit 3:1

Für OG war der Sieg die perfekte Revenge, denn ganz am Anfang der Playoffs hatten sie gegen TSM verloren und mussten sich danach durch das Lower Bracket durchschlagen. Doch im Großen Finale gelang ihnen der Reverse Sweep gegen TSM und OG konnte sich die Trophäe und das Preisgeld sichern. Nach einem schnellen 2:0-Sieg über Tundra Esports ging es für OG ins Finale.

Im ersten Spiel verlor OG, und im zweiten Spiel versuchte TSM, ATFs Möglichkeiten komplett auszuschalten, indem es seinen Heldenpool einschränkte. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, das nordamerikanische Team mit seinem Night Stalker zu stören, während bzm und Yuragi mit Storm Spirit und Monkey King für den Rest sorgten.

Ceb hatte 26 Assists auf seinem charakteristischen Windranger, die in drei Spielen auf 54 Assists für den Helden im Finale anwachsen sollten. Nach dieser Niederlage fand TSM früh im dritten Spiel zu seinem Spiel, aber wann immer OG zu einem Kampf ansetzte, spielten sie eher nach ihren Zahlen als nach ihren individuellen Stärken.OG ging in das vierte Spiel mit dem gleichen Ziel, einen frühen Vorsprung aufzubauen und diesen durch ständige Bewegung und Mapkontrolle zu halten.

Es half auch nicht, dass ATF nach 15 Minuten praktisch nicht mehr zu töten war. Das führte dazu, dass er jede Interaktion anführte und TSM zwang, ihm auszuweichen oder zu riskieren, getötet zu werden, obwohl ihn diese Taktik nicht davon abhielt, TSM trotzdem auszuschalten. Insgesamt erzielte OG in diesem letzten Spiel 37 Kills im Vergleich zu vier von TSM.

OG wird an TI11 teilnehmen

Am Ende holte sich OG die fünfte Dota 2-Major-Trophäe, womit sie sich mit Team Secret und Virtus.pro die meisten Trophäen aller Zeiten teilen. Der Sieg war auch der erste Major-Gewinn für Ceb, nachdem er seit 2011 in verschiedenen Regionen angetreten war, und er ist auch der erste, der das als Ersatzspieler geschafft hat.

“Das Leben ist so seltsam. Ich saß nur zu Hause, habe normale Dinge getan und auch ein paar Pubs gespielt, und jetzt bin ich hier”, sagte Ceb. “Es fühlt sich nicht real an. Was soll ich sagen, meine Mannschaftskameraden sind großartig.” Sowohl OG als auch TSM haben sich in dem Turnier fantastisch geschlagen und beide Teams werden am prestigeträchtigen The International 11 teilnehmen, das dieses Jahr im Oktober in Singapur stattfinden wird.