iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 11, 2022

NY Excelsiors Myunb0ng wusste nichts von seiner Entlassung

New York Excelsior bestätigt, dass Myunb0ng vor der Twitter-Ankündigung nicht über seine Entlassung informiert wurde. Das Team hat sich für die “Fehlkommunikation” in dieser Angelegenheit entschuldigt.

Die New York Excelsior haben mit der Bekanntgabe ihres neuen Supporters An “ANSOONJAE” Soon-Jae auch die Entlassung von Seo “Myunb0ng” Sang-min veröffentlicht. Über seinen eigenen Rauswurf erfuhr Myunb0ng wie alle anderen durch Twitter.

Ein schockierender Tweet

Die Excelsiors haben heute mit An “ANSOONJAE” Soon-Jae einen neuen Supporter bekommen und kurz darauf die Entlassung ihres bisherigen Spielers, Seo “Myunb0ng” Sang-min, bekannt gegeben. Im Großen und Ganzen waren es Routine-Ankündigungen für das Overwatch League-Team.

Aber Myunb0ng erfuhr von dieser Änderung auf die gleiche Weise wie der Rest der Welt: durch einen Twitter-Post. Die Excelsior haben den ersten Tweet über Myunb0ngs Entlassung, der in einem Screenshot unten zu sehen ist, gelöscht, in dem sie ihm für seine “Hingabe und harte Arbeit” im Team danken. Fast unmittelbar danach kommentierte Myunb0ng Fragezeichen in den Antworten auf die ursprüngliche Ankündigung. Auch auf seiner Twitter-Seite zitierte er die Ankündigung und kommentierte sie mit einem letzten Fragezeichen.

Viele Overwatch League-Fans bemerkten dieses Verhalten und meldeten sich zu Wort, in der Hoffnung, es handele sich um eine Art Scherz oder ein abgekartetes Spiel des Teams für eine weitere Ankündigung. Es folgten mehrere Stunden der Stille, bevor der Excelsior-Account den ursprünglichen Tweet löschte. In einem Twitter-Post heißt das Team ihren neuen Supporter willkommen.

New York Excelsior entschuldigen sich bei Myunb0ng

Es folgten mehrere Stunden der Stille, bevor der Excelsior-Account den ursprünglichen Tweet löschte. Dot Esports bat die New York Excelsior in der Zwischenzeit um einen Kommentar zu Myunb0ng’s Entlassung. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels gab das Team keinen offiziellen Kommentar oder eine Erklärung ab. Mehr als drei Stunden nach dem ersten Tweet veröffentlichten die New York Excelsior eine Erklärung, in der sie bestätigten, dass Myunb0ng tatsächlich durch einen Twitter-Post über seine Entlassung informiert wurde.

“Wir haben es versäumt, vor der Ankündigung ordnungsgemäß mit dem Team zu kommunizieren”, so NYXL in einer Erklärung.

Wir übernehmen die volle Verantwortung und es gibt keine Ausreden. Myunb0ng, es tut uns sehr leid, dass wir falsch kommuniziert haben und dich in diese Situation gebracht haben. Obwohl wir uns wünschten, dass dies besser kommuniziert worden wäre, schätzen wir deine Zeit bei uns sehr und wünschen dir von ganzem Herzen das Beste für deine zukünftigen Unternehmungen.

An unsere Fans: Dies ist ein Fehler, den wir nicht wiederholen werden. Wir haben unsere Kommunikationsprozesse sofort geändert.

Myunb0ng gehörte dem Team während der gesamten Saison 2022 an und war während der beiden Turniere in dieser Saison ein fester Bestandteil der Mannschaft. Die Excelsior gehen mit einer Gesamtbilanz von 1-11 in den Summer Showdown-Zyklus.

Auch wenn dies auf den ersten Blick unwahrscheinlich erscheint, ist es nicht das erste Mal, dass ein professionelles Overwatch-Team so etwas mit seinen Spielern macht. Während eines Streams im Dezember 2019 schaute sich der ehemalige Overwatch League-Profi Felix “xQc” Lengyel mit seinen Zuschauern den Overwatch-Sub auf Reddit an, als er sah, dass das Academy-Team, für das er subbte, aufgelöst worden war.

Aber xQc war vorher nicht über die Entscheidung des Teams informiert worden, was ihn sichtlich verblüffte. “Was bedeutet das? Heißt das, dass ich meinen Job verliere? Wurde ich gerade gefeuert?”, rief xQc aus. Bleibt nur zu Hoffen, dass wir solche Tweets nicht mehr lesen werden und sich die Kommunikation der Teams verbessert.