iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juni 12, 2022

NRG besiegt The Guard und zieht in Playoffs ein

Gestern, am Samstag, den 11. Juni sicherte sich NRG mit einem hart umkämpften 2:1-Sieg über The Guard einen Platz in den Playoffs der NA VALORANT Champions Tour Challengers Two.

Obwohl sie das Masters: Reykjavík in diesem Jahr erreicht haben, wird The Guard nicht beim zweiten Masters-Event des Jahres 2022 mit dabei sein, weil sie die regionalen Playoffs verpasst haben. Zusammen mit den Sentinels beendete The Guard die Gruppenphase mit 1:4 und wird sich in den nächsten Wochen auf den Last Chance Qualifier von Nordamerika vorbereiten.

Ein langes, hart umkämpfte Match

The Guard eröffnete die Serie auf Bind, in einem Spiel, das fast eine Stunde dauerte und am Ende auch noch beinahe in die Verlängerung ging. Nach einer 8:4-Halbzeitführung kämpfte The Guard in der zweiten Hälfte mit sich selbst und ermöglichte es NRG, mehrere Runden aneinanderzureihen.

Als The Guard 12 Punkte hatte, konnte sich NRG nochmal zurück kämpfen und es ging in die Overtime. Doch am Ende sollte es nicht reichen und NRG unterlag 11:13. Im Gegensatz zu ihrem Map Pick Bind hatte NRG einen viel besseren Start auf dem Map Pick von The Guard, nämlich Haven.

NRG ging zur Halbzeit mit zwei Runden Vorsprung in Führung, schaffte es aber, im Angriff noch mehr Schwung zu entwickeln. Nachdem The Guard die ersten beiden Runden der zweiten Halbzeit für sich entschieden hatte, antwortete NRG mit fünf gewonnenen Runden in Folge und erarbeitete sich so einen deutlichen Vorsprung, bevor die Halbzeit mit einem relativ knappen 13:10 endete. Nach dem 1:1-Unentschieden war Split die Map, die darüber entschied, welches Team in die Playoffs einziehen würde.

The Guard verliert gegen NRG

Die Decider Map sollte The Guard zum Verhängnis werden, weil sie nicht in der Lage waren, einen vernichtenden 10-2-Rückstand zur Halbzeit aufzuholen. NRG spielte in der Defensive fast fehlerfrei und verdiente sich so den Vorsprung, der sie schließlich in die Playoffs führen sollte.

The Guard konnte zwar 6 Runden in der eigenen Verteidigung gewinnen, konnte aber nicht verhindern, dass NRG stärker war und die Map und die Serie schließlich gewann. Dieses Mal war es NRG’s eeiu, der mit einem K/D-Wert von 2,15 und dem Spiel der Serie, einer 1-vs-5 Clutch gegen Ende der ersten Hälfte, herausstach.

NRG wird im Lower Bracket der Challengers Two-Playoffs neben Evil Geniuses antreten. The Guard haben eine kleine Chance, sich mit den VCT-Punkten, die sie in diesem Jahr bereits gesammelt haben, für die Champions 2022 zu qualifizieren, müssen sich aber höchstwahrscheinlich über den Last Chance Qualifier für das letzte VCT-Event des Jahres qualifizieren.