iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
| Dezember 13, 2021

NICKMERCS will sein eigenes Apex Legends Team gründen

Dieser Artikel ist Teil unserer Weihnachts-Schnitzeljagd (Teil 13)

 

Der bekannte Twitch Streamer Nick ‘NICKMERCS’ Kolcheff hat verkündet, dass er und sein Team nächstes Jahr in Apex Legends antreten werden. Der 31 Jahre alte Amerikaner spielt schon seit einiger Zeit mit dem Gedanken eine professionelle Apex Legends-Karriere zu verfolgen, nachdem er ein außerordentlich glückliches Händchen in dem Spiel entwickelt hatte.

Bis vor kurzem war NICKMERCS noch weit davon entfernt, sich auf Apex Legends als Profi festzulegen. Er wollte unbedingt “die ALGS ausprobieren” und schaffte es im September letzten Jahres bis in die dritte Qualifikationsrunde des Turniers, aber bis jetzt war all das nur ein vager Plan. Im kommenden Jahr will der FaZe-Streamer in der Apex Legends-Profiszene richtig durchstarten. Und tatsächlich hat er hat bereits ein Team zusammengestellt.

NICKMERCS gründet Team

NICKMERCS verriet während einem Stream, dass sein Team schon fast vollständig ist und der Weg in die großen Ligen wahrscheinlich mit den Qualifikationen im Februar beginnen wird. “Ich habe große Pläne für Apex Legends. Diese Pläne können sich noch ändern, ja, aber im Moment habe ich Pläne. Ich möchte die Predator Ränge erklimmen, und ich möchte an den Punkt gelangen, an dem ich mich mit dem Spiel sehr woh fühle. Ich möchte bis Ende Februar nächsten Jahres so weit sein, dass ich mich sehr wohl fühle, und dann möchte ich bei Apex Legends Pro mitmachen.”

Einer der Kollegen von NICKMERCS Team steht bereits fest, und zwar sein Kumpel, der 30 jährige Deutsche Streamer Nick “ItsDeeds”. Der dritte im Bunde steht noch nicht fest, aber es ist klar, dass sie noch einen dritten Spieler brauchen, um das Team zu vervollständigen, das er für seine ALGS-Kampagne im nächsten Jahr zusammenstellen wird.

“Ich und Deeds sind bereit. Sobald wir den dritten Mann haben, geht’s los. Das ist es, was ich jetzt machen will. Vielleicht ändert sich das bis Januar, aber das wird es wahrscheinlich nicht. Das ist es, was ich wirklich tun will.” NICKMERCS war früher in Warzone unterwegs, aber die ganzen Cheater haben ihm die Lust am Spiel gehörig verdorben.

Das Allround Talent

Deshalb ist er seit kurzer Zeit in Apex Legends unterwegs und will diesen Weg jetzt auch professionell verfolgen. Vor seiner Zeit bei Warzone spielte der Amerikaner erfolgreich Fortnite, Halo und Gears of War. Ein echtes Allround Talent also und es würde uns nicht wundern, wenn er eigentlich der bärtige Mann ist, der am 24. mit dem Schlitten geflogen kommt und die Schornsteine runterrutscht. Es bleibt sicher spannend zu sehen wie gut er sich auf der internationalen Bühne in Apex Legends schlagen wird.

Mehr News zu Apex Legends und anderen Spielen findet ihr jeden Tag auch auf unserem TikTok und Youtube, wo wir alle Neuigkeiten in kurzen Shorts zusammengefasst haben!