iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Oktober 26, 2022

Neue Call of Duty Antagonistin: alle lieben Valeria

Die Charaktere sind ganz klar eine der Stärken von Call of Duty: Modern Warfare II. Das Spiel verfügt über eine hervorragende Sprachausgabe, die die Charaktere zum Leben erweckt, sowie über eine unheimliche visuelle Treue mit exzellenten Gesichtsanimationen.

Das wertet die Darstellung der Charaktere und der Geschichte ungemein auf. Aber während man meinen könnte, dass der mit einem Totenkopf geschmückte Ghost die ganze Aufmerksamkeit bekommt, wird eine der neuen Antagonistinnen des Spiels, Valeria, zu Recht gefeiert.

Valeria in der Kampagne

Nach etwas mehr als der Hälfte der Kampagne von Modern Warfare II wird Valeria als “persönliche Auftragskillerin” des damals abwesenden Kartellbosses “El Sin Nombre” eingeführt. Als Spieler lernen ihr sie in einer Verhörszene kennen, in der ihr gewarnt werdet, sie nicht anzulügen (im Ernst, tut es nicht).

El Sin Nombre selbst wird von Maria Elisa Camargo gespielt und ist eine der Antagonistinnen in der Modern Warfare 2-Kampagne. Sie mag ihre Karriere bei X Factor Columbia begonnen haben, aber die 180-Drehung, um Valeria zu spielen, hat sich definitiv ausgezahlt. Vergewissere dich, dass du die Antworten auf Valerias Fragen kennst, bevor du dich auf ihre Mission begibst, oder du könntest dich in heißem Wasser wiederfinden.

Ohne Bedenken zu zeigen, wer der Boss ist, bedroht Valeria einen ihrer eigenen Männer körperlich, bevor sie ihre Waffe zieht und ihre Aufmerksamkeit mit einem spielerischen “niños!” auf euch und den anderen Verhörten lenkt. Es gibt keinen Zweifel daran. Valeria steht im Mittelpunkt jeder Szene, in der sie in Modern Warfare II mitspielt. Die von Maria Elisa Camargo dargestellte Valeria ist eine erzählerische Schwerkraft, die sich mit ihren messerscharfen, zweisprachigen Dialogen durchsetzen kann.

Valerias Backstory

Valeria hat auch eine großartige Hintergrundgeschichte. Als ehemalige mexikanische Soldatin und ehemalige Kameradin des Protagonisten Alejandro stimmt die Chemie zwischen den beiden. Wie nicht anders zu erwarten, wird Valeria in den sozialen Medien geliebt. Camargo selbst twitterte einen Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten und bedankte sich bei der Community für die Liebe.

Und die Liebe ist deutlich spürbar. Die Leute erklären sich zu offiziellen Valeria-Fans, während andere fordern, dass Entwickler Infinity Ward sie zu einem spielbaren Operator im Multiplayer-Modus des Spiels macht. Videos, die ihre besten Szenen zeigen, sind auf Twitter und TikTok gleichermaßen zu finden.

Die Kampagne von Call of Duty: Modern Warfare II mag einen schmerzhaft langsamen Start haben, aber die zweite Hälfte des Spiels hat sicherlich ihre denkwürdigen Momente. Ein großer Teil davon ist Valeria zu verdanken, die in Zukunft definitiv eine größere Rolle in dieser Season spielen sollte.

Bildnachweis: Screengrab via Youtube