iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Januar 5, 2022

Neue ASUS ROG Produkte auf der CES 2022 vorgestellt

Die Riesen Tech-Messe CES 2022 bringt uns wieder jede Menge Neuheiten, wir haben und mal die neuen Produkte von ASUS ROG genauer angeschaut. ASUS ROG hat zum Start der Messe gleich richtig losgelegt und die Leistung der RTX 3080 Ti und RTX 3070 Ti sowie die neuesten mobilen Chips von AMD und Intel in sein Notebook-Sortiment aufgenommen. Die wahrscheinlich aller wichtigsten News sind die Aufnahme von NVIDIAs Flagship-Ti-GPUs in ihre Gaming-Laptops.

ASUS sagt, dass die mobilen Karten in einem kleineren Gehäuse mehr Leistung bieten als die ursprüngliche Desktop-TITAN RTX und 70 Prozent mehr Leistung als die RTX 2070 SUPER-GPUs in der vorherigen Generation von Laptops. Aber nicht nur die CPU und die GPUs wurden aktualisiert. ROG Nebula HDR ist ein neues Element im ASUS ROG Zephyrus Duo 16, das einen Mini-LED-Bildschirm mit 512 Dimmzonen und einer maximalen Helligkeit von 1100 Nits bietet. DDR5-Speicher wurde ebenfalls in die ASUS-Notebook-Linie aufgenommen, wobei 5200 MHz LPDDR5-RAM nun Standard im minimalistischen ROG Flow Z13 ist. Hier eine Zusammenfassung der Produkte:

Die neuen ROG Strix SCAR, Strix G Modelle

Die neueste Ausgabe des ROG Strix SCAR und Strix G führt den i9-12900H Mobilprozessor, DDR5 4800MHz Speicher und eine Reihe von drei IPS-Displays ein: 1080p/300Hz, 1440p/240Hz und ein 1440p/165Hz Modell für das 15-Zoll Strix SCAR. Das 17-Zoll Strix SCAR wird mit 1080p/360Hz oder 1440p/240Hz erhältlich sein.

Beim Strix G15 können User zwischen 1080p/144Hz, 1080p/300Hz und 1440p/165Hz für das 15-Zoll-Modell wählen. Das G17 kann mit einem 1080p/144Hz, 1080p/360Hz oder 1440p/240Hz Display ausgestattet werden. Und wie in den vergangenen Jahren wird das Strix SCAR mit Intel-CPUs der 12. Generation ausgestattet sein, während das G15 und das G17 mit AMDs mobilen CPUs der Ryzen 6000er-Serie ausgestattet sind.

rog strix

Was die Qualität angeht, wurden das SCAR und das Strix G mit einem MUX-Switch für verbesserte GPU-Leistung, einem größeren Trackpad, Dolby-Atmos-Raumklang-Unterstützung, KI-gestützter Zwei-Wege-Geräuschunterdrückung für Ferngespräche, einem 90-Wh-Akku und 100-W-USB-C-Ladung sowie Wi-Fi 6E-Unterstützung aktualisiert.

ASUS ROGs Zephyrus M16, G14, G15

Die Zephyrus-Reihe ist seit ihrer Einführung einer der größten Notebook-Hits von ASUS, und es überrascht nicht, dass die Reihe dieses Jahr die neuesten Hardware-Updates erhalten hat. Das aktualisierte G14 wird 2022 mit Windows 11, Ryzen 9-CPUs und mobilen Grafikprozessoren der Ryzen RX 6000S-Serie, DDR5-RAM sowie einem MUX-Switch für verbesserte Grafikleistung ausgeliefert.

Das 2022 G14 wird auch eine etwas weniger leistungsstarke Version des 16:10 Nebula-Displays enthalten, das eine maximale Helligkeit von 500 nits, einen 1440p/120Hz-Bildschirm und eine 100-prozentige Abdeckung der DCI-P3-Farbskala für die Erstellung von Content unterstützt. Die etwas größeren Modelle Zephyrus G15 und M16 wurden ebenfalls mit neuer AMD- und Nvidia-Hardware sowie Wi-Fi 6E-Unterstützung aufgefrischt.

zephyrus

ROG Zephyrus Duo 16

Das Zephyrus Duo 16 mit zwei Bildschirmen wird 2022 mit einer GeForce RTX 3080 Ti, einem Ryzen 9 6980HX und der leistungsstärksten Version von ASUS’ Nebula Display ausgeliefert. Bei dem Bildschirm handelt es sich um ein Mini-LED-Panel im 16:10-Format, das 1440p, 165 Hz, eine maximale Helligkeit von 1100 Nits und ein Kontrastverhältnis von 100.000:1 unterstützt und sich damit gut für HDR-Filme und -Spiele eignet.

Der Dualscreen verfügt auch über eine neue Display-Technologie mit Dual Spec, einer Funktion, die je nach Situation ein schnelles Umschalten zwischen 4K/120Hz oder 1080p/240Hz ermöglicht. Eine weitere praktische Änderung ist, dass das Zephyrus Duo 16 jetzt die Größe eines herkömmlichen 15-Zoll-Notebooks hat und damit ein wenig kleiner ist als die letztjährige Version. ASUS bestätigte auch, dass Dying Light 2 mit exklusiver Unterstützung für die Dualscreen-Technologie im Zephyrus Duo 16 ausgeliefert wird, aber es gab keine Details darüber, wie das im Spiel aussehen wird.

duo15

ROG Flow Z13, X13 und XG Mobile

Die minimalistische, leichte Flow-Serie war eine der größten Ankündigungen von ASUS auf der letztjährigen CES. Zur CES 2022 sind das Z13 und das X13 mit neuer Hardware zurück. Das Z13 kann maximal mit einer i9-12900H-CPU, einer RTX 3050 Ti GPU und DDR5 5200MHz RAM sowie einem 1 TB PCIe-SSD-Laufwerk, USB-C-Schnellladefunktion und entweder einem 4K/60Hz- oder einem 1080p/120Hz-Bildschirm ausgestattet werden. (Das X13 bietet viele der gleichen Optionen, allerdings mit den CPUs der Ryzen 6000-Serie und nicht mit Intels neuesten Optionen).

Das XG Mobile ist ASUS’ externes GPU-Dock; für 2022 unterstützt es entweder eine RTX 3070 oder eine RX 6850M XT mobile GPU.

flow x13

Neue ROG Strix Gaming-Desktops

Vorgefertigte Gaming-Desktops (und Laptops) erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, zumal neue CPUs, GPUs und DDR5-RAM nur schwer zu bekommen sind. Wie ihre Laptops kommt das 2022er Modell des ROG Strix GT15 mit einer i7-12700KF-CPU, einer RTX 3080 und bis zu 64 GB DDR4 3200MHz Speicher. Das Gehäuse verfügt auch über einen Tragegriff für LAN-Partys.

ASUS Laptop-Taschen

Wenn ihr einen Laptop habt, braucht ihr wahrscheinlich auch eine Tasche, in der ihr ihn transportieren könnt. An Optionen mangelt es nicht – fast jede Tasche hat heutzutage einen Platz für Laptops oder Tablets – aber ASUS hat seine eigene Linie von Laptop-Taschen gelauncht. Sie ist in vier Varianten erhältlich: der Archer Messenger 14 (für 14-Zoll-Notebooks), der Archer Backpack 15.6, der Backpack 17 und der Archer Weekender 17. Wann die Taschen erhältlich sein werden ist noch nicht klar, aber dazu wird es mit Sicherheit bald mehr Infos geben.

bags