mousesports verteidigt die Tabellenspitze in der Prime League

In der fünften Woche der Prime League Pro Division konnte mousesports den ersten Tabellenplatz mit drei Siegen erfolgreich verteidigen.

Mit Siegen gegen “E Wie Einfach Esports”, Ad Hoc Gaming und den Unicorns of Love blieb mousesports in der fünften Spielwoche ungeschlagen. Damit ist das Team von Max “Satorius” Günther auch weiterhin der Spitzenreiter.

Verfolger von mousesports ist weiterhin das Berliner Team BIG, das diese Woche ebenfalls drei Siege mit nach Hause nehmen konnte und damit den Mäusen dicht auf den Fersen bleibt.

Durch die Niederlage gegen mousesports und einer überraschenden Pleite gegen Schalke 04 Evolution verlor die Einhören ein bisschen den Anschluss. UoL konnte lediglich gegen “E Wie Einfach Esports” gewinnen.

Spannung im Tabellenkeller

Für den bisherigen Tabellenletzten EURONICS war die fünfte Woche hingegen ein großer Erfolg. Mit Siegen gegen SK Gaming Prime und Ad Hoc Gaming besteht für ESG noch die Chance den Tabellenkeller zu verlassen.

ESG und Ad Hoc sind nach dieser Woche mit jeweils drei Siegen und zehn Niederlagen auf dem gleichen Platz. Mit jeweils vier Siegen sind PENTA 1860 und “E Wie Einfach Esports” allerdings nicht weit entfernt.

Eine aktuelle Übersicht zur First Division der Prime League findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.