iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | August 10, 2022

Misutaaa verlässt Team Vitality nach zwei Jahren

Der 19-jährige Kévin “misutaaa” Rabier hat seinen Abschied von Vitality über seinen Twitter-Account bekannt gegeben. Die Nachricht kommt inmitten von Berichten, dass der Franzose auf dem Weg zu den Falcons ist.

Vitality prüfte Veränderungen in seinem Roster, nachdem die ersten sechs Monate als internationale Mannschaft keine Früchte getragen haben. Kévin “misutaaa” Rabier stand auf der Kippe, während die französische Organisation ein Auge auf den israelischen Superstar Lotan “Spinx” Giladi geworfen hat.

Misutaaas Abschied von Vitality

Misutaaa kam im März 2020 zu Vitality und ersetzte den scheidenden IGL Alex “ALEX” McMeekin. Seitdem hat Vitality drei Trophäen gewonnen, die IEM Beijing-Haidian, die BLAST Premier Fall Finals 2020 und die IEM Winter 2021. Damit nicht genug, denn sie waren in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 zweimal kurzzeitig die Nummer 1 der Weltrangliste.

Seit der Umgestaltung des Teams mit dem dänischen Multi-Major-Sieger Danny “zonic” Sørensen, Peter “dupreeh” Rasmussen und Emil “Magisk” Reif zu Beginn dieses Jahres, haben die Ergebnisse nicht den Erwartungen entsprochen. Das Team hat es regelmäßig nicht in die Playoffs der Big Events geschafft und musste große Rückschläge wie eine 0:2-Niederlage gegen SKADE hinnehmen, die zum Ausscheiden aus dem Pinnacle Cup II im März führte.

Misutaaas Abgang kommt nicht überraschend, da in der Vorsaison Berichte aufgetaucht waren, wonach Vitality den ENCE-Starschützen Lotan “Spinx” Giladi als Ersatz für Misutaaa. Er soll bereits ein neues Team gefunden haben und die Falcons sind daran interessiert, ihn neben Nathan “NBK-” Schmitt zu verpflichten.

Vitality will Spinx verpflichten

Seit der Umstellung hatte Vitality Schwierigkeiten, sich in Turnieren zu behaupten. Obwohl man nicht gleich mit Trophäen gerechnet hat, wurden von den Neuzugängen bessere Ergebnisse erwartet. In den letzten sechs Monaten haben Mitglieder des Teams Probleme mit der Kommunikation und dem Zusammenspiel zwischen den dänischen und französischen Spielern geäußert.

Das Problem scheint sich zu Beginn der Turnierpause zuzuspitzen. Berichten zufolge sucht das Team nun nach Ersatz für Misutaaa. Spinx ist eines der Hauptziele von Vitality, obwohl man auch andere Optionen prüft, da sich ein Transfer von ENCE als schwierig erweisen könnte. Der 21-jährige israelische Schütze hat in den letzten sechs Monaten für Aufsehen gesorgt und ENCE mit einer Durchschnittsbewertung von 1,17 auf LAN seit Jahresbeginn kurzzeitig auf Platz 2 der Weltrangliste gebracht.

Der Einzug ins Finale der BLAST Premier Spring Finals im Juni reichte nicht aus, um Vitality davon abzuhalten, Spinx als Ersatz für Misutaaa zu suchen.

Vitalitys Roster:

  • Frankreich Dan “apEX” Madesclaire
  • Frankreich Mathieu “ZywOo” Herbaut
  • Dänemark Peter “dupreeh” Rasmussen
  • Dänemark Emil “Magisk” Reif
  • Dänemark Danny “zonic” Sørensen (Trainer)

Bildnachweis: twitter.com/misutaaaCSGO