iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Oktober 20, 2022

Mikes wird VALORANT-Headcoach der 100 Thieves

Weitere Strukturveränderungen bei den 100 Thieves stehen an. Die Orga hat nun bekannt gegeben, dass Headcoach Sean ‘sgares’ Gares zurücktritt, um sich der Content Creation zu widmen, und dass Assistenzcoach Michael ‘Mikes’ Hockom den Posten übernehmen wird.

Nachdem bekannt wurde, dass der General Manager der 100 Thieves Christopher “PapaSmithy” Smith das League of Legends Team verlässt, kommt jetzt der nächste Wechsel in der Orga, aber diesmal im VALORANT-Roster.

Sean Gares wird Content Creator

In einem sechsminütigen Video, das auf Twitter gepostet wurde, gab 100 Thieves-Geschäftsführer Daniel ‘ddk’ Kapadia bekannt, dass Gares sich der Erstellung von Inhalten widmet und seine Traineraufgaben hinter sich lässt. Gares ging in der Ankündigung ebenfalls auf den Wechsel ein, und auch Mikes meldete sich zu Wort, um den Fans von 100 Thieves mitzuteilen, was sie in der Zukunft erwarten können.

“Der Übergang ist definitiv bittersüß. Ich vermisse natürlich Streaming und Content Creation, und das war eines der schwierigsten Dinge. Außerdem habe ich es sehr vermisst, zu casten und einfach mehr in die Szene involviert zu sein”, so Gares in der Ankündigung.

Er sagte weiter, dass er nie gedacht hätte, dass er Content Creation so sehr vermissen würde, und dass er glaubte, dass seine kompetitive Seite die Oberhand gewinnen würde.
“Ich vermisse es wirklich sehr”, sagte er. Gares war über ein Jahr lang Analyst und Kommentator in VALORANT, bevor er im März 2022 Coach von 100 Thieves wurde.

Mikes wird neuer Headcoach

Ddk gab weiter bekannt, dass Mikes zum neuen Headcoach der 100 Thieves befördert wurde, und fügte hinzu, dass die Organisation nun nach einem neuen Assistenzcoach sucht.

“Wir müssen jemanden finden, der Mikes assistiert und ihm die Unterstützung gibt, die er braucht, und mit ihm zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass wir das erfolgreichste Valorant-Programm im Jahr 2023 haben”, sagte ddk.

100 Thieves stellte das Trio ddk, Sean Gares und Mikes am 22. März 2022 ein, um nach einem enttäuschenden Start in die Saison das Roster der Valorants neu zu gestalten. Mit dem Trio an der Spitze brachten 100 Thieves vier neue Spieler für die VCT-Stufe 2 ins Team und qualifizierten sich über das Last Chance Qualifier-Turnier für die Valorant Champions 2022.

Mikes war maßgeblich daran beteiligt, dass das Team den Aufstieg in die Champions League schaffte, und er ist zuversichtlich, dass das Team in der kommenden Saison in der Americas League erfolgreich sein wird. Er erklärte auch, dass das Team in der Offseason daran arbeiten wird, alles in Einklang zu bringen, damit es die bestmögliche Chance hat, die Americas League zu gewinnen und nächstes Jahr erneut an der Champions Tour teilzunehmen.

Der General Manager von 100 Thieves kündigte an, dass es in Zukunft weitere Ankündigungen rund um das Valorant-Team geben wird. Die Fans werden sehen, wie Mikes die Rolle des Headcoaches im Jahr 2023 beim VCT-Auftaktturnier in Brasilien im Februar übernehmen wird.

Bildnachweis: twitter.com/100T_Esports