iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | März 23, 2021

Microsoft – will Discord für ca. 10 Milliarden Dollar kaufen

Microsoft will angeblich Discord für 10 Milliarden Dollar kaufen. Discord ist angeblich an einem Verkauf interessiert und Microsoft ist bis jetzt der Spitzenreiter. Vertreter von Microsoft und Discord lehnten es laut Bloomberg-Bericht ab, sich zu dem Vorhaben zu äußern, aber anscheinend ist Microsoft der Höchstbietende mit 10 Milliarden Dollar.

Will Discord wirklich verkaufen?

Ein Bericht von GamesBeat besagt, dass Discord sich nur nach potenziellen Käufern umschaut und nicht unbedingt verkaufen will, was durch den Bericht von Bloomberg bestätigt wird. “Es ist schwer, den Unterschied zwischen einem ernsthaften Verkaufsversuch und einem Bait zu erkennen”, sagte eine Quelle gegenüber GamesBeat. “Es kann sich jederzeit wieder ändern. Die Realität ist, dass es der Firma wirklich gut geht. Ich sehe keinen Grund, warum sie verkaufen wollen. Sie scheinen ihr Schicksal im Moment komplett unter Kontrolle zu haben.”

Der Bloomberg-Bericht sagte, dass der Chef von Xbox, Phil Spencer, mit dem Discord-Team gesprochen hat. Zwei Quellen sagten Bloomberg auch, dass Discord Gespräche mit Epic Games und Amazon geführt hat, aber Vertreter von beiden Unternehmen lehnten einen Kommentar ab. Microsoft besitzt mit Skype bereits eine der Konkurrenzplattformen von Discord, aber der ältere Dienst hatte im vergangenen März nur rund 40 Millionen aktive Nutzer. Währenddessen verzeichnete Discord Ende 2020 über 140 Millionen monatlich aktive Nutzer.

Microsoft hat sich zuvor mit Discord zusammengetan, um Vergünstigungen als Teil des Xbox Game Pass-Abo-Services anzubieten, darunter drei Monate Discord Nitro für seine Abonnenten.