iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Mai 14, 2022

Mercy’s Supersprung kommt mit Update an Overwatch 2 Beta

Ein neues Update an der Beta von Overwatch 2 steht bereit und bringt damit Änderungen an Mercy, Baptiste und Sojourn mit sich. Bei Mercy, ist der Supersprung schon lange ein inoffizieller Geheimtipp, aber mit dem Update wird es jetzt endlich in das Spiel aufgenommen.

Mercy’s Supersprung in das Spiel aufzunehmen, wird schon seit ein paar Jahren diskutiert. Das Thema wurde unter anderem bei einem Q&A mit den Entwicklern im Juli 2020 angesprochen. Seit Jahren können Mercy-Spieler ihren Supersprung ausnutzen, um sich kurz in die Luft zu erheben – auch ohne Valkyrie auszulösen. Während der Supersprung lange Zeit ein offenes Geheimnis war, wird er im Spiel nicht erklärt und kann schwierig zu erreichen sein.

Komplizierter Supersprung soll einfacher für die Spieler werden

“Es gibt zwar viele Anleitungen und Videos für diejenigen, die die Methode erklären wollen, aber letztendlich erfordert sie eine komplizierte Abfolge von Tastenanschlägen und Bedingungen, die für den durchschnittlichen Spieler nicht zugänglich oder offensichtlich sind”, so die Entwickler in einem Blogbeitrag.

“Intern haben wir damit begonnen, Verbesserungen an der Vertikalität von Mercy zu testen und uns dabei auf die unbeabsichtigten Folgen der Entdeckung durch die Spieler zu konzentrieren. Wir wollen noch einen Schritt weiter gehen, indem wir die Fähigkeit des ‘Supersprungs’ für alle konsistenter machen – nicht nur für die Spieler, die die (nicht so) geheime Technik kennen. Mercys Beweglichkeit war schon immer ein zentraler Bestandteil ihrer Ausrüstung, und wir werden weiterhin nach Möglichkeiten suchen, sie hervorzuheben und für alle zugänglich zu machen.”

Jetzt soll der Supersprung mit dem Update endlich ein offizieller Bestandteil von Mercys Ausrüstung werden. Es gibt den Spielern die Möglichkeit, den Guardian Angel mit der Crouch-Taste aufzuheben und ihn hoch in die Luft zu katapultieren. Diese Technik wird von Mercy-Spielern schon seit einiger Zeit verwendet, aber jetzt ist es offiziell. Blizzard sagte dazu folgendes:

“Dies ist eine erste Implementierung einer neuen Funktionalität, die Mercy-Spielern mehr Möglichkeiten geben soll, wie sie Guardian Angel einsetzen können. Einige Mercy-Spieler waren bereits in der Lage, ähnliche Boosts zu erzielen, indem sie eine etwas komplizierte Technik verwendeten, die oft als ‘Supersprung’ bezeichnet wird. Diese neue Funktionalität wird es allen Spielern ermöglichen, ähnliche Boosts konsistenter durchzuführen, während die ursprüngliche Technik weiterhin vorhanden ist und unangetastet bleibt.”

Änderungen an Baptiste und Sojourn

Auch Baptiste wird ein bisschen geändert. Die Änderungen betreffen seine Fähigkeit “Regenerationsstoß”, die ab jetzt 50 sofort und dann 50 über Zeit heilt, anstatt wie bisher 100 über Zeit. Der Anteil der Sofortheilung wird außerdem bei Zielen mit 50 Prozent oder weniger Lebenspunkten verdoppelt.

Die Feuerrate der Railgun von Sojourn wurde von 13 auf 15 Schüsse pro Sekunde erhöht, und die maximale Munition wurde von 40 auf 45 erhöht. Blizzard sagt dazu, dass Sojourn ein bisschen zu schwach war, seit sie zum ersten Mal zum Line-up hinzugefügt wurde.

“Während diese Änderung nicht sehr groß erscheint, erhöht die Erhöhung ihrer Feuerrate ihre alternative Feuer-Ladungsrate und den ultimativen Gewinn, sowie die reine Erhöhung der rohen DPS ihres Primärfeuers. Immer wenn sich die Feuerrate einer Waffe ändert, ändert sich auch, wie schnell das Magazin der Waffe leer ist und die Munition ausgeht. Wir erhöhen die Anzahl der Munition, um das auszugleichen.”

Das hier sind die vollständigen Patch Notes für das Update der Overwatch 2 Beta vom 13. Mai:

  • Mercy
    Guardian Angel: Kann jetzt auch mit der Crouch-Taste abgebrochen werden. Wenn diese Taste zum Abbrechen der Fähigkeit verwendet wird, wird Mercy hoch in die Luft geschleudert.
  • Baptiste
    Regenerationsstoß: Heilt jetzt für 50 sofort und 50 über Zeit, anstatt für 100 über Zeit. Außerdem wird der Anteil der Sofortheilung bei Zielen mit 50 Prozent oder weniger Gesundheit verdoppelt.
  • Sojourn
    Die primäre Feuerrate der Railgun wurde von 13 auf 15 Schüsse pro Sekunde erhöht.
    Die maximale Munition der Railgun wurde von 40 auf 45 erhöht.

Zu guter Letzt wird es einen weiteren Balance-Patch für die Overwatch 2-Beta geben. Ihr werdet allerdings nur ein paar Tage Zeit haben, um die Änderungen zu testen, weil diese erste Beta am Dienstag, den 17. Mai endet.