iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juli 9, 2022

MAJ3R ersetzt Calyx bei CS:GO Team Eternal Fire

Der türkische Veteran MAJ3R hat beschlossen, VALORANT wieder den Rücken zu kehren, um sich dem besten Counter-Strike-Team seines Landes anzuschließen. Eternal Fire hatte sich erst vor kurzem von einem ihrer wichtigsten Spieler, Calyx, getrennt.

Engin “MAJ3R” Küpeli wurde als der neue fünfte Mann von dem türkischen “Superteam” Eternal Fire bekannt gegeben. Das Team hat sich erst vor wenigen Tagen einvernehmlich von Buğra “Calyx” Arkın getrennt. Danach bestand das Line-up nur noch aus vier Spielern. Arkın verließ das Team nach fast einem Jahr als freier Agent und hat wahrscheinlich jetzt vor, sich wieder einem internationalen Team anzuschließen.

MAJ3R ersetzt Calyx

Eternal Fire hatte nach der Gründung des Teams im Sommer letztes Jahr ganz schöne Startschwierigkeiten, denn sie schafften es nicht Fuß zu fassen und dem Hype des “Superteams” gerecht zu werden. Doch schließlich schafften sie den Durchbruch und qualifizierte sich für das PGL-Major in Antwerpen. Die Mannschaft hofft, dass die Hinzunahme eines In Game Leaders dem Team wieder mehr Auftrieb geben wird.

MAJ3R bringt jede Menge Erfahrung mit

Mit dieser Unterzeichnung endet MAJ3Rs Ausflug in die VALORANT-Welt, wohin er mit dem Kern seines letzten CS:GO-Teams, Sangal, auf der Suche nach grüneren Weiden wechselte. Doch die Dinge haben sich nicht so entwickelt, wie er es sich vorgestellt hatte und deshalb wechselt er jetzt wieder zurück zu CS:GO, diesmal in das beste Team seines Heimatlandes.

Seit den Tagen von Space Soldiers und Sangal hat sich viel verändert, aber der neue In Game Leader ist dem Team, dem er sich anschließt, nicht völlig fremd. Er hat schon mal sowohl mit Ömer “imoRR” Karataş und Ismailcan “XANTARES” Dörtkardeş zusammen bei den Space Soldiers gespielt. “Jeder kennt die Geschichte, die wir einmal gemacht haben. Aber wir haben es nie geschafft, das Gleiche noch einmal zu machen”, schrieb MAJ3R in seinem Statement.

Rückkehr zu CS:GO

“Nach dem Sangal-Abenteuer wollte ich eine Karriere bei VALORANT anstreben, aber mir wurde klar, dass das System von Riot ein völlig anderes ist als das von CS. Wir haben 6 Monate geübt, um es nur in einem Wettbewerb (vlr) zu zeigen. Ich finde das Wettbewerbssystem so schwach und ich habe CS:GO in dieser Zeit so sehr vermisst. Ich habe aus vollem Herzen die Entscheidung getroffen, zu meiner ersten Liebe zurückzukehren, wo ich hingehöre.” so MAJ3R weiter.

Eternal Fire hat jetzt folgende Spieler in dem Line-up:

  • Engin “MAJ3R” Küpeli
  • Yasin “xfl0ud” Koç
  • Özgür “woxic” Eke
  • Ismailcan “XANTARES” Dörtkardeş
  • Ömer “imoRR” Karataş
  • Timur “bishop” Şengül (Coach)