iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
daniel | Juni 1, 2020

LVL.global – Berliner Gaming Center veröffentlicht Partner

LVL.global, ein Gaming und Esports Center in Berlin, hat über die letzte Woche hinweg seine Partner preisgegeben. Die Integration eines Social Spaces für Esports und Gaming Enthusiasten in ein Berliner Restaurant bzw. Internetcafe ist lang überfällig. Leider gibt es davon deutschlandweit viel zu wenige.

Zu speziellen Events abgehaltene “Pub-Stomps” oder Social-Viewings erfreuen sich aber wieder mehr Beliebtheit und so könnte das Timing trotz Corona-Krise gut sein. Vor allem in Skandinavien sind Internetcafes oder LAN-Center ein beliebter Treffpunkt der Zockergemeinde. Leider schlief die Weiterentwicklung dieses Gastro-Zweiges durch die bessere Vernetzung und den fehlenden Bedarf öffentlicher Internetzugänge in den letzten Jahren zunehmend ein. Die Lage in der Schützenstraße 73, nahe des Checkpoint Charlies, bietet aber ein gutes Fundament um sowohl Laufkundschaft als auch Stammkunden anzulocken.

aktuelle Spiele auf höchsten Settings testen

Vor ein paar Tagen wurden die Hardware Provider für das LAN Center des Veranstaltungsortes veröffentlicht: GPU Manufaktur NVIDIA, PC Hardware Marke ASUS, Republic of Gamers und Boostboxx – der Gaming Shop des deutschen Computer Retailers CSL-Computer. Vor kurzem wurde verkündet, dass Gaming Stühle von MAXNOMIC im Center benutzt werden, Logitech G der offizielle Peripherie-Partner werden würde und Kellogs Pringles unterstützt LVL als offizieller Snack Partner.

lvl global innen

Vor allem durch gute Hardware-Partner sollte es LVL möglich sein Jugendliche und auch Ältere Gamer anzulocken, um aktuelle Spiele auf höchsten Settings zu testen, oder regelmäßig gegen Freunde zu Zocken. Dazu noch das ein oder andere Public Viewing Event mit prominenten Gästen aus der Influenzer-Szene des jeweiligen Games und der Ball sollte ins Rollen kommen.

Ein durchdachtes Konzept, das den Berliner-Gamern ein Zuhause bietet

Auf die finanziellen Bedingungen der Partnerschaften wurde zwar nicht eingegangen. LVL wurde aber von Veritas Entertainment gegründet, die es sich zum Ziel gesetzt hat, ein globales Netzwerk aufzubauen, das Live Esports mit LAN-Gaming und Content-Production verbindet. Die Firma hat 10 Millionen $ von Investoren aufbringen können, unter anderem von BITKRAFT Esports Ventures.

Ein durchdachtes Konzept, das den Berliner-Gamern ein Zuhause bietet um sich weiter zu vernetzen und auch abseits des Computers aktiv an der Community teilzunehmen. Wir wünschen selbstverständlich viele glückliche Gäste!