Image
Icon
Fragster | Oktober 2, 2020

LoL – Worlds 2020 Play-In Knockouts Tag 2

Der zweite Tag der Play-In Knockouts und somit auch die Play-Ins sind vorbei. Die letzten beiden Teams für das Mainevent stehen fest. Es haben sich Unicorns of Love und LGD Gaming qualifiziert. Wir haben für euch erneut alle Spiele zusammengefasst:

Game 1 – LGD Gaming vs. Legacy Esports

Das erste Bo5 des Tages bestritten LGD Gaming, der 4. Seed aus Korea und Legacy Esports, dem Repräsentanten der australischen Liga.

Im ersten Spiel sah man auf Seiten von LGC eine Nidalee im Jungle und einen Gankplank auf der Toplane. Zu Beginn der Spiels konnte sich LGD schnell einen Lead aufbauen, den sie auch immer weiter snowballen konnten, dadurch dass sie ein paar Fights gewannen und einfach besseres Makrogame hatten. In der 24. Minuten konnten sie einfach uncontested den Baton töten, nach dem sie sich der Base der Australier widmeten. Dort fielen schnell Botlane und Midlane Inhibitor, aber dieser Push wurde letztendlich aufgehalten. Nach 28 Minuten bekam LGD dann auch noch die Dragonsoul, mit der sie einen anschließenden Fight gewannen und das Spiel beendeten.

Game 2 – LGD Gaming vs. Legacy Esports

Im zweiten Match entschieden sich beide Teams für ungewöhnliche Picks, so LGD beispielsweise für einen Kassadin und ebenfalls für eine Nidalee und LGC für einen Draven auf der Adc Position und eine Poppy in der Toplane. Hier schaffte es das chinesische Team erneut am Anfang klar in Führung zu kommen, aber LGC hielt dagegen und blieb relativ nah dran. In der 27. Minute gab es dann einen Fight am Drakepit, in welchem Peanut, der Jungler von LGD, gerade so in einem Heroplay die Dragonsoul verhindern konnte. LGC bekam im Anschluss den Baron und gewann dort einen weiteren Fight, nach welchem sie klar in Führung lagen. Im folgenden Push fielen der Midlane und dann der Botlane Inhibitor des LPL Teams. Den Fight am Drakpit gewann allerdings LGD, durch einen Quadrakill von Xiye auf Kassadin, womit die Dragonsoul erneut verhindert wurde. Den zweiten Baron bekam zwar erneut LGC, aber die Chinesen gewannen den anschließenden Fight und beendeten das Spiel.

Game 3 – LGD Gaming vs. Legacy Esports

Im dritten aufeinandertreffen spielte LGC eine Twitch/ Taric Botlane und LGD einen Volibear auf der Toplane. Hier ging wieder LGD anfangs leicht in Führung, aber das australische Team blieb dran und konnte sich einige Picks holen. Trotzdem wuchs der Goldunterschied und in der 21. Minute gewann das LPL Team einen Fight in der Midlane und sicherte sich anschließend den Baron. Dadurch war ihr Goldvorsprung so groß, das LGC dem nicht mehr viel entgegen zu setzten hatte und nach einem Push vielen die Mid- und Botlane Inhibitoren. Nach einem letzten Fight im Botside Jungle, den LGD klar gewann beendeten sie das Psiel und damit auch die Series und sichern sich so einen Platz in Gruppe C des Mainevents.

Game 1 – Unicorns of Love vs. Papara Supermassive

Das zweite Bo5 bestritten Unicorns of Love aus Russland und Papara Supermassive aus der Türkei.

Hier spielte UOL im ersten Spiel einen Wukong auf der Toplane und einen Twitch auf der Botlane, während SUP einen Malphite auf die Toplane schickte. Das Spiel war von Anfang an in der Hand von UOL, die schnell einen großen Lead bekamen und dieses ausnowballen konnten. Nach einem von UOL gewonnen Skirmish in der Midlane sicherten sie sich den Baron. Hiernach gewannen sie erneut einen Fight und nährten sich dem Nexus von SUP, die in diesem Push die Mid- und Botlane Inhibitoren verloren. Nach einem von UOL gewonnen Teamfight fielen auch noch beide Nexustürme, aber SUP konnte vorerst verteidigen. Den anschließenden letzten Push konnten sie dann allerdings nicht mehr aufhalten und UOL beendete das Spiel in der 32. Minute.

Game 2 – Unicorns of Love vs. Papara Supermassive

Im zweiten Game sah man auf Seiten von SUP ebenfalls einen Wukong auf der Toplane und auf Seiten von UOL einen Ziggs als Adc und einen Kassadin in der Midlane. Erneut ging UOL zu Beginn in Führung, aber das Spiel war trotzdem weiterhin umkämpft. Erst in der 18. Minute gewann UOL klar einen Fight mit einem Ace, gegen das türkische Team, dafür bekamen sie dann noch den Drake. In den Folgenden Minuten wuchs der Goldunterschied immer weiter und in der 28. Minute sicherte sich das russische Team den Baron. Mit diesem zerstören sie erst alle drei Inhibitoren und gewannen im Anschluss einen Fight, nach welchem sie das zweite Spiel ebenfalls für sich beenden konnten.

Game 3 – Unicorns of Love vs. Papara Supermassive

Im dritten Match gab es auf Seiten von UOL einen extrem seltenen Pick, nämlich Vayne in der Midlane und einen Sion auf der Toplane für SUP. UOL sicherte sich erneut anfangs einen kleineren Lead, welcher allerdings langsam weiter wuchs. In der 23. Minute gewann UOL dann einen Fight im Botside Jungle, nach dem sie den Baron töten konnten und somit den Goldlead noch weiter ausbauten. Nach 25 Minuten schaffte es SUP zwar vier Spieler des russischen Teams zu töten, was allerdings auch nur ein Tropfen auf dem heißen Stein war. Denn nach 27 Minuten sicherte sich UOL die Dragonsoul und nur knapp 3 Minuten später den nächsten Baron und einem Teamfight. Nach diesem beendeten sie das Spiel und somit auch die Series. Damit ist UOL ebenfalls in der Gruppenphase des Mainevents und SUP ist ausgeschieden.