LoL – Worlds 2020 Play-In Ergebnisse Tag 3

Der dritte Tag der Play-Ins ist vorbei und somit die Gruppe B. Ein Team ist ausgeschieden und eins hat sich jetzt schon für die Gruppenphase qualifiziert. Die spannenden Matches hören auch am dritten Tag der Play-Ins nicht auf. Bisher war die Play-In Phase ein gutes Aufwärmprogramm für die Worlds 2020. Wie sich die Teams geschlagen haben, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Match 1 – V3 Esports vs. LGD Gaming

Im ersten Match traf V3 Esports gegen LGD Gaming. Bis auf den Kindered Pick von Peanut gab es keine wirklich besonderen Picks. LGD war von Anfang an sehr weit in Führung sie übernahmen nach und nach das Spiel immer weiter. Nach einem Pick in der 28. Minute auf den Support von LGD, wollte V3 den Baron machen. Jedoch mussten sie diesen abbrechen nach einem 1 für 1 Killtrade. Im darauffolgenden Chase erzielte das chinesische Team ein Ace und bekam den Baron. In der 31. Minute verlor V3 ihren ersten Inhibitor nach einem Skirmish und nach 32 Minute den zweiten. In der 35. Minute gewann V3 sogar zeitweise einen Fight, aus welchem sie allerdings nichts bekommen konnten. Nach einem letzten Fight in der Base von V3 beendete LGD das Spiel in der 37. Minute.

Match 2 – Rainbow7 vs. Unicorns of Love

Das zweite Spiel bestritten Rainbow7 und Unicorns of Love. Wie eigentlich immer bei UOL gab es einen ungewöhnlichen Pick und zwar Skarner im Jungle, welchen mach schon lange nicht mehr gesehen hat. R7 ging relativ schnell, nach einigen Kills auf die Botlane des russischen Teams in Führung. Diesen Lead snowballeten sie weiter und UOL schien den nich t wirklich etwas entgegensetzen zu können. Direkt im der 21. Minute sicherte sich R7 dann auch den Baron. Eine Minute später verlor bei einem Fight im Botside junge einige Spieler und das Spiel brach für die komplett zusammen. In der 27. Minute gewann R7 einen Fight, bei dem sie alle Spieler des russischen Teams killten und im Anschluss das Spiel beendeten.

Match 3 – PSG Talon vs. V3 Esports

Im dritten Spiel des Tages traf PSG Talon auf V3 Esports. In einer sehr umkämpft Anfangsphase kam PSG immer wieder aus knappen Fights als Sieger hervor. In der 22. Minute erkämpften sie sich ein Ace und den Baron. Im darauffolgenden Fight gewannen sie ebenfalls mit 4:1 Kills. Mit einem 9 Tausend Gold Vorsprung konnte V3 dem PCS nichts mehr entgegensetzen. PSG beendete das Spiel in dominanter Art in der 28. Minute.

Match 4 – Unicorns of Love vs. LGD Gaming

Das nächste Match war Unicorns of Love gegen LGD Gaming. Mit einem Solokill in der Midlane und einem weiteren auf der Toplane deklassierte das chinesische Team UOL schon in der Anfangsphase. Jedoch kam UOL nach einigen picks und outplays von Adc Gadget zurück und übernahm sogar die Führung. Das Spiel schien LGD immer weiter aus der Hand zu gleiten und sie verloren trotz ausgeglichenem Gold immer wieder fights. So bekam UOL erst die Dragonsoul und im Anschluss au noch den Baron. Mit diesem wendete sich das russische Zeam der Base zu und zerstörte die Mid- und Botlane Inhibitoren. Den anschließenden Fight verloren sie allerdings ziemlich klar. Jedoch schaffte es Toplaner BOSS beide Nexustürme einzureißen, LGD overchased hat. Im nächsten Push beendete UOL dann auch das Spiel.

Als nächstes folgten zwei Tiebreaker, welche darüber entscheiden sollten wer direkt in die Gruppenphase kommt und wer ausscheidet.

Tiebreaker Match 1 – Unicorns of Love vs. PSG

Der erste Tiebreaker war UOL gegen PSG um den ersten Platz von Gruppe B. Hier gab es eigentlich keine besonderen Picks, was für Games in denen UOL spielt ungewöhnlich ist. Das russische Team ging anfangs ziemlich klar in Führung und es sah alles nach einem cleanen Spiel für und somit Gruppensieg für UOL aus. Jedoch bekam PSG bei einem Fight nach 26 Minuten 4 Kills für nur einen von UOL, aber sie verloren den Toplane Inhibitor. Aufgrund von diesem Play konnte PSG allerdings den Baron töten und das Gold so ausgleichen. Beim nächsten Fight in der 33. Minze kam auf einmal PSG als klarer Sieger mit 5:0 Kills hervor und beendete das Spiel. Somit war PSG auf dem ersten Platz und locked für die Gruppenphase.

Tiebreaker Match 2 – LGD Gaming vs. V3 Esports

Der Elimination Tiebreaker fand zwischen LGD Gaming, welche niemand dort erwartet hätte und V3 Esports statt. Der chinesische 4. Seed pickte hier einen Jax für die Toplane und V3 entschied sich für Sett in der Midlane. Wie man es von einem chinesischen Tema in der Play-In Stage erwarten würde konnten diese schnell einen großen Lead aufbauen, welchen sie trotz einigen Kills, welche auf der Seite von V3 landeten, verteidigen konnten. In der 26. Minute tötete LGD dann auch noch den Baron und der Goldunterschied war auf einmal bei knapp 10 Tausend. Mit diesem rissen sie den Mid- und Botlane Inhibitor ein und sie bekamen auch noch die Dragonsoul. In der 33. Minute holte sich das chinesische Team auch noch den Baron, vier Kills und letztendlich das Game. Somit hat sich LGD gerettet und sie sind weiterhin in den Worlds.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.