LOL: Unicorns of Love sichern sich russischen Meistertitel

Gute Nachrichten für alle Fans des LOL Teams Unicorns of Love. Das Team gewann vor Kurzem die russische Meisterschaft und konnte sich damit einen wichtigen Titel sichern. Ein großer Erfolg für die Organisation aus Hamburg. Mit dem gewonnen Titel in der LCL strebt die Mannschaft nun jedoch größere Ziele an. Die Rede ist von der Teilnahme an der LOL Weltmeisterschaft Ende 2020. Doch wird es dazu überhaupt kommen?

Ist die LOL WM 2020 wegen dem Corona Virus in Gefahr?

 

Während das Finale der russischen LOL Meisterschaft von ca. 80.000 Fans via Livestream verfolgt wurde, sind die e-Sport Hallen derzeit leer. Grund dafür ist natürlich das Corona Virus, welches Großveranstaltungen auf unvorhersehbare Zeit nicht möglich macht. Auch der e-Sport ist davon betroffen und so müssen große Turniere ohne Zuschauer stattfinden. Dass dies möglich ist, haben die letzten Wochen gezeigt.

Die League of Legends Weltmeisterschaft ist für Ende des Jahres angesetzt. Während aktuell eine große Zahl an Veranstaltungen abgesagt oder auf 2021 verschoben werden, kann der e-Sport von dem Fakt profitieren, dass die Events auch online ausgespielt werden können. Die Fans können ihre Teams somit zwar nicht vor Ort in den Hallen anfeuern, aber zumindest finden die Partien statt und dank des Internets können die Fans live via Stream mit von der Partie sein.

Ob die League of Legends WM 2020 mit Zuschauern stattfinden wird, kann man aktuell noch nicht sagen. Bis dahin vergehen noch viele Monate und niemand weiß, wie sich die Corona Pandemie bis Ende 2020 entwickelt. Man sollte jedoch damit rechnen, dass auch die LOL WM in diesem Jahr nur online ausgetragen werden könnte.

Unicorns of Love wollen dabei sein

 

Nichtsdestotrotz will das Team von Unicorns of Love bei der nächsten LOL Weltmeisterschaft dabei sein. Mit dem Sieg in der russischen Meisterschaft im Rücken kann man die nächsten Turniere jetzt auch mit dem entsprechenden Selbstvertrauen angehen und vielleicht schon bei der nächsten Chance einen weiteren Erfolg einstreichen. Ob es dann auch für die Teilnahme bei der WM oder gar mit einem dortigen Titel reichen wird, dies werden wir in den nächsten Wochen und Monaten sehen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.