LoL – TSM verpflichtet SwordArt für Rekordsumme von 6 Mio. $

TSM beschließt rekordverdächtigen 6 Millionen Dollar Deal mit SwordArt. SwordArt ist offiziell bei TSM untergekommen. TSM Eigentümer Andy “Reginald” Dinh enthüllte heute in einem Interview mit der Washington Post, dass das Team den taiwanesischen Star-Support SwordArt mit einem Zweijahresvertrag über 6 Millionen Dollar unter Vertrag genommen hat.

Das Statement zum Mega-Deal

Reginald sagte, das beeindruckende Spiel des 23-Jährigen bei der League of Legends Weltmeisterschaft 2020 sei der Katalysator für die Entscheidung gewesen, ihn für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag zu nehmen. Er sagte auch: “Als wir herausfanden, dass Bjergsen in den Ruhestand geht, war es ein guter Zeitpunkt für die Investition.” “Ich denke, es ist eine Menge Druck auf die Spieler, mit denen SwordArt spielen wird”, sagte Reginald. “Er ist ein Worlds Finalist, und es gibt ein Mindestmaß an Erwartungen, mit einem Spieler diesen Kalibers zu spielen.”

Dieser 6-Millionen Dollar Vertrag gilt nun als der größte Vertrag in der Geschichte der LCS und überschattet frühere Verträge wie den Dreijahresvertrag von Jensen über 4,2 Millionen Dollar mit dem Team Liquid. Aber Reginald glaubt, dass dies “eine wirklich kleine Investition in zehn Jahren” für ein Team sein wird, das bereit ist, ein noch größeres Vermächtnis zu schaffen.

Der ehemalige Mid Laner von TSM verdoppelte auch die Zahl der Spieler, die im Jahr 2021 auf der Liste der Organisation stehen, und sagte, das “extrem große Etappenziel sei das Weltfinale”, wobei das Viertelfinale ein realistisches Ziel für das nächste Jahr sei. Das sind große Erwartungen für ein Lineup, die noch kein einziges Spiel zusammengespielt hat, aber die LCS-Fans sind trotzdem begeistert, Reginald so zuversichtlich zu hören.

TSM hat in dieser Offseason nach dem Rücktritt von Bjergsen und dem legendären nordamerikanischen AD carry Doublelift eine völlig neue Identität gewonnen. Mit mehreren neuen Gesichtern, die dem Team beitreten, wissen nicht viele Menschen, was sie im Jahr 2021 von einer der fähigsten Organisationen von Nordamerikas zu erwarten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.