Image
Icon
Fragster | Juni 21, 2021

LoL – TSM überrumpelt Cloud9 im LCS Summer Split

TSM gewinnt gegen Cloud9 im LCS Summer Split Woche 3. TSM verdrängt Cloud9 und etablierte sich als neuer Anführer im nordamerikanischen League of Legends. TSM holte sich einen weiteren Sieg gegen den langjährigen Rivalen Cloud9 und sicherte sich damit den ersten Platz mit 19 Siegen und acht Niederlagen.

Viele kleine Duelle in der Kluft

Cloud9 zog am Wochenendes alle Register, um ihren Status als Top-Team in der LCS zu behaupten. Cloud9 konzentrierte sich darauf TSM jederzeit angreifen zu können, aber TSM hatte die Antwort in Form eines riesigen Bären im Jungle. Spica machte Fudge das Leben schwer mit ständigen Roams auf seinem Volibear in die obere Lane, was in eine komplette Topside-Flusskontrolle überging, die Perkz in den Rückstand brachte.

Blaber, der MVP des Frühjahrs-Splits, hatte zwar mehr Gold aber da er nicht in der Lage war, sicher zu attackieren, ohne Angst haben zu müssen, dass der Bär reinkommt, geriet er sehr schnell in den Rückstand.

Die Augen waren auf das Match zwischen PowerOfEvil und Perkz in der mittleren Lane gerichtet, in dem zwei Esport-Veteranen der Liga in einem Matchup aufeinander trafen. PoEs Viktor war am Ende ein entscheidender Bestandteil von TSMs Teamfight-orientierter Komposition im späten Spiel.

Er sorgte für den Burst-Schaden und die nötige Crowd- Control, um Perkz wie einen Amateur aussehen zu lassen – obwohl Perkz' Burst-Schaden als Syndra nicht zu verachten war, bevor das Spiel zu TSMs Gunsten zu kippen begann.

Ein schneller Baron von TSM nach einer Lee Sin-Kür von Huni war nicht genug für TSMs Top-Laner. Als der zweite Baron spawnte, nutzte Huni jede Lücke in Cloud9s Verteidigung aus, um direkt hineinzuspringen und sie in den TSM-Trupp zu werfen. Spica ging als Spieler des Spiels davon, da er den Jungle komplett beherrschte und es Huni ermöglichte, so weit nach vorne zu kommen, wie er es tat.

Mit diesem Sieg sicherte sich TSM seinen Platz auf dem Thron der LCS, gefolgt von den 100 Thieves auf dem zweiten Platz. Cloud9 hingegen liegt nach der dritten Niederlage an diesem Wochenende nun gemeinsam mit Team Liquid auf dem dritten Platz. Woche vier der LCS wird am 25. Juni mit einem Match zwischen Evil Geniuses und Liquid starten.