LoL – Riot überarbeitet Smite & ändert Jungler erneut

Riot’s League-Entwickler überarbeiten Smite und die Catch-Up Erfahrung für Jungler. Riot verändert mal wieder wie der Jungle von League of Legends gespielt werden sollte. Die neuesten Änderungen in Patch 11.10 machen die Entfernung der Catch-Up XP in Saison 10 rückgängig und überarbeiten den Smite Summonerspell. Die Entwickler versuchen, die Rolle des Jungle-Mains für neue Spieler noch zugänglicher zu machen.

Wozu die erneute Änderungen?

Nach der Entfernung der Catch-Up XP in Saison 10, der Änderung von Gegenständen in Saison 11 und der Vergrößerung des Champion-Pools macht Riot nun einige dieser Änderungen wieder rückgängig. Die Catch-Up XP wird wieder eingeführt, während Smite große Änderungen mit dem Item-Update erhält. Das Ziel der erneuten Änderung soll neuen Spielern den Jungle wieder schmackhaft zu machen.

“Wir gehen das Problem aus mehreren Blickwinkeln an, von denen wir glauben, dass sie insbesondere einige der esoterischen Optimierungen reduzieren und dabei helfen werden, neuere Spieler an Bord zu holen”, sagte Yetter in einem Blogpost. Riot verfolgt bei den Jungle-Änderungen diesen Ansatz: Verzeihendere Clears, Erweiterung des brauchbaren Champion-Pools, Reduzierung von Snowballing und mehr Übersichtlichkeit. Jungle Monster machen jetzt weniger Schaden, aber sie respawnen seltener, was Fenster für Ganks öffnet. Gold wurde ebenfalls um etwa 5% erhöht.

Zusätzlich zu den Camp Changes verursacht Smite jetzt einen einheitlichen Schaden, der nicht mit der Stufe skaliert – 500 im Grundzustand, 1.000, sobald man die Item Quest abgeschlossen hat, um Chilling oder Challenging Smite zu erhalten. Die Verwendung des Summoner Spells wird außerdem den Scuttle Crabs Shield brechen, um den Champion-Pool zu erweitern.

“Wir wollen, dass diese Änderungen für Jungle Spieler auf allen Spielstufen hilfreich und befriedigend sind, aber wir zielen nicht auf eine signifikante Leistungssteigerung oder -verringerung für die Position ab”, fügte Yetter hinzu. “Wir geben und nehmen in gleichem Maße Macht weg, während wir die Mechanik so verändern, dass der Jungle ein bisschen einladender für Neulinge ist.”
Die Änderungen sind ziemlich kontrovers, da viele bestehende Jungler behaupten, dass Riot dem Jungle jeglichen Ausdruck von Fähigkeiten nimmt. Aber bestimmt werden die Änderungen die Rolle für neue Spieler weniger entmutigend machen.