Image
Icon
Fragster | Juli 15, 2021

LoL – Riot plant vollständige “Identity Customization”

Riot plant die Veröffentlichung der vollständigen “Identity Customization” in League. Riot Games plant bis Ende 2021 mehrere neue Funktionen zur Identity-Customization in League of Legends hinzuzufügen. Die erste Änderung, die das Team plant, ist eine vollständige Identity Customization.

Damit kann man dann u.a. Icons und Personalisierungsoptionen auszuwählen. Das sollte bis zum Ende des Jahres rauskommen. Riot bringt auch ein neues User Interface für die Spielerlobby, den Ladebildschirm und die End-of-Game-Screens, die dazu passen.

Client bekommt einige Updates

Durch die Aktualisierung des User Interface versucht Riot, die Geräusche zu reduzieren und sich gleichzeitig auf Identifikationskomponenten zu konzentrieren, die den Spielern helfen, sich von anderen Spielern abzuheben, wenn sie sich mit ihren Freunden in die Warteschlange einreihen oder wenn sie alleine anstehen. “Wir hoffen, dass wenn wir uns zuerst auf klare Identitätsmerkmale wie Ranglisten-Embleme, Level, Name und Icons
konzentrieren, den Rest des Clients oder der Erfahrung rund um das Spiel mit begrenztem zusätzlichem Aufwand auf den gleichen Stand bringen können”, so Riot.

Ranglisten-Embleme und Prestige-Level werden ebenfalls überarbeitet. Das aktuelle Design wird von der Textur und dem Fraktions-Element befreit, während es sich mehr der Flügelform annähert und diese betont. Das ikonische Helm-Symbol wird zwar entfernt, aber die neuen Icons behalten durch ihr neues Design dennoch den Grad an Ruhm und Erfolg bei.

Was die neuen Anpassungselemente angeht, so wird Riot Titel, Identitätskristalle und Banner-Akzente zum Spiel hinzufügen. Titel werden verwendet, um sich mit kurzen Wörtern oder Phrasen auszudrücken. Den Spielern sollen “sowohl Titel zur Repräsentation von Fertigkeiten als auch zur Überlieferung und zum thematischen Ausdruck gegeben werden.”

Was sind Identitätskristalle?

Die Identitätskristalle hingegen sind “eine Zusammenfassung der gesamten Geschichte des Spielers in League”, die einer ähnlichen Rangliste wie in anderen kompetitiven Settings folgen wird. Der Hextech-Kristall in Ihrem Banner wird sich ändern, je nachdem, wie man sich in den Spielen entwickelt hat. Und schließlich werden Banner-Akzente den unbenutzten, einfachen Bannern Leben einhauchen, die hinter dem Symbol eines Spielers erscheinen, wenn er einer Spiel-Lobby beitritt.

Diese Änderungen befinden sich alle noch in einem frühen Stadium der Entwicklung, was bedeutet, dass es noch viele Änderungen geben könnte. Allerdings könnte Riot damit schon mal Feedback von der Spielerbasis sammeln, was ihnen gefällt und was nicht. Letztendlich sollte dieser Prozess helfen, die beste Personalisierungserfahrung für League-Fans zu bieten.