Image
Icon
| September 15, 2021

LoL – Patch 11.19 bringt Buffs für 15 Champions

Die Worlds 2021 werden auf dem LoL Patch 11.19 gespielt. Riot hat bereits an Änderungen für die Profi-Meta in Patch 11.18 gearbeitet und jetzt kommen die letzten Anpassungen, um eine abwechslungsreiche Weltmeisterschaft zu garantieren.

Ein einmonatiges Event mit denselben 10 Champions zu sehen, wird schnell eintönig, also hoffen wir, dass das Team von Riot in der Lage war, die richtige Balance für alle Champions zu finden, damit wir mehrere interessante Spielstile aufeinandertreffen sehen können. Die Patchnotes sehen auf jeden Fall vielversprechend aus.

Wann kommt Patch 11.19?

Der Patch geht nächste Woche Mittwoch, den 22. September live. Damit haben Profispieler genügend Zeit, die neuesten Änderungen vor dem größten Esport-Event des Jahres, das in Island stattfindet, zu testen.

Welche Champions werden in LoL Patch 11.19 gebuffed?

Fünfzehn Champions stehen auf der Buff Liste für LoL Patch 11.19. Einige Champions haben in der Profi-Szene seit gefühlten Jahrhunderten nicht mehr das Licht der Welt erblickt. Mal im Ernst: Wann hast du das letzte Mal gesehen, dass Sejuani oder sogar Cho’Gath etwas bewirken konnten? Champions wie Akali sind immer schwer zu balancen, da sie entweder irreparabel kaputt oder nutzlos ist. Mal sehen, was Riot dieses Mal für sie entschieden hat.

Drei Champions auf der Buff-Liste sind bereits aus LoL Patch 11.18 bekannt. Fizz, Renekton und Qiyana wurden alle im letzten Patch angepasst, aber Riot war offensichtlich nicht zufrieden mit ihren Zahlen und hat beschlossen, weitere Änderungen vorzunehmen, um ihnen sowohl in der Solo-Warteschlange als auch in der Profi-Szene zu helfen.

Vollständige Liste der Buffs:

  • Sylas – Grundmana von 280 auf 310 erhöht und Grund-MP5 von 7 auf 8 erhöht
  • Sion – W-Schild von 50-150 auf 60-160 erhöht
  • Seraphine – Abklingzeit von R von 180-120 auf 160-100 verringert
  • Sejuani – Die Abklingzeit von Q wurde von 20-12 auf 18-12 verringert und der Schaden von 80-280 auf 90-290 erhöht.
  • Renekton – HP von 575 auf 590 erhöht. Die HP pro Stufe wurden von 87 auf 92 erhöht und die W-Animation wurde um 13% beschleunigt. Der Lockout wurde von 0,525 Sekunden auf 0,375 Sekunden geändert.
  • Qiyana – Der Q-Monsterschaden wurde von 125% auf 150% erhöht
  • Poppy – Passive Abklingzeit von 16/12/8 auf 13/10/7 geändert (abhängig von der Stufe)
  • Mordekaiser – E-Abklingzeit von 22-10 auf 18-10 geändert
  • Gwen – Basis-HP5 von 7 auf 8,5 geändert
  • Gragas – W AP-Verhältnis von 60% auf 70% geändert
  • Galio – W-Abklingzeit von 18 auf 16 verringert
  • Fizz – Änderungen aus Patch 11.18 rückgängig gemacht. Die Abklingzeit von E wurde von 16-10 auf 16-8 geändert.
  • Cho’Gath – Die Abklingzeit von Q wurde von 7 auf 6 Sekunden geändert.
  • Akali – Basis-HP, die nach 5 Sekunden regeneriert werden von 8 auf 9 geändert. HP pro Stufe wurde von 0,5 auf 0,9 geändert.
  • Aatrox – W-Abklingzeit von 26-14 auf 20-14 geändert

Welche Champions werden in LoL Patch 11.19 generfed?

Fünf Champions werden in Patch 11.19 generfed. Soraka hat gerade einen großen Buff in Patch 11.18 bekommen, aber anscheinend ist ihr Heal etwas zu stark geworden. Riot wird vielleicht noch etwas an ihrer Ultimate ändern. Laut Jeevun “Jag” Sidhu ist Sona der einzige Nerf, der auch die Solo-Warteschlange betreffen sollte. Sie ist seit ihrem Mini-Rework vor ein paar Patches ziemlich beliebt. Mal sehen, was das Balance-Team für sie auf Lager hat.

Vollständige Liste der Nerfs:

  • Varus – Abklingzeit von Q von 16-10 auf 16-12 geändert
  • Soraka – R-Heilung von 150-350 auf 130-300 reduziert
  • Sona – Rüstung 28-26 und Q trifft keine Gegner mehr, die Sona nicht sehen kann / E-Powerakkord ignoriert keine verlangsamenden Effekte mehr
  • Ryze – Q AP Ratio 45% zu 40% und E Abklingzeit geändert von 3.25-2.25 zu 3.5-2.5
  • Kennen – Q-Schaden 85-265 +80% AP geändert in 75-255 +75% AP

Diese neuen Skins erwarten euch

Prestige

  • Prestige Kayn

Worlds 2021

  • Worlds 2021 Jarvan IV

Dawnbringer

  • Dawnbringer Yone
  • Dawnbringer Morgana
  • Dawnbringer Vex

Nightbringer

  • Kayn
  • Lillia
  • Tryndamere