iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
nieraus | Juni 24, 2021

LoL – Manchester City vor dem Kauf von Schalke 04’s LEC Platz

Wenn man den neuesten Esports Gerüchten Glauben schenken darf, dann steht Manchester City kurz davor, den Kauf des Platzes von Schalke 04 in der League of Legends European Championship (LEC) abzuschließen. Nachdem die deutsche Organisation beschlossen hatte, das Franchise am Ende der Saison aufgrund finanzieller Probleme zu verlassen, wurde viel darüber spekuliert, wer sie ersetzen würde.

Schalke 04 Esports hatte gehofft, durch den Verkauf rund 30 Millionen Euro zu verdienen, allerdings wurde bisher noch keine offizielle Ankündigung gemacht. Schon vor dem Abstieg der Profifußballer in die zweite Bundesliga waren die Schalker in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Wann erfahren wir mehr über den Wechsel von Man City zum LEC?

Eine Ankündigung wird für den 24. Juni erwartet, wobei Manchester City in den letzten Tagen eine Reihe von Teasern veröffentlicht hat. Während man ursprünglich dachte, dass das Team BDS die Lizenz erwerben würde, scheint es nun, dass es die englische Organisation sein wird.

Am Mittwoch wurde ein Teaser einer Ankündigung gepostet, bei der viele schnell davon ausgingen, dass es sich um den Wechsel in den LEC handeln würde.

Wie der Esports-Chef von Schalke 04 die Spekulationen anheizte

Dass der Post von Tim Reichert, einem ehemaligen Profi von Schalke 04, retweetet wurde, heizt die Spekulationen noch weiter an. Reichert ist der Head of Esports des Vereins, und das obwohl er den Retweet kurz darauf wieder entfernt hat. Wir werden weitere Updates zum Umzug von Man City Esports in den LEC bringen, sobald sie eintreffen.

Man City Esports ist derzeit am besten für sein FIFA-Roster bekannt, da das Team Anfang des Monats zum FIFA Online 4 Star Leauge Season 9 Champion gekrönt wurde. Obwohl sie nur etwas mehr als 3.000 Abonnenten auf ihrem Twitch kanal haben, macht Man City sicherlich große Schritte in der Esports-Szene.

Sie arbeiten seit langem mit dem FaZe Clan zusammen, wobei sie Duo Events veranstaltem, Merchandise kreieren und die Lücke zwischen Esports und Fußball überbrücken. Die Organisation kündigte außerdem vor kurzem ein brandneues Esports-Trikot an, für dessen Enthüllung sowohl Esports- als auch Fußballprofis eingesetzt wurden.