LoL – LCK im Summer Split 2021 wieder mit offline Spielen

LCK kehrt zu Offline Spielen für den Summer Split 2021 zurück. Laut der LCK-Reporterin Ashley Kang von Korizon wird die LCK vor dem Summer Split 2021 zum Offline-Format zurückkehren, nachdem die Liga im letzten Jahr im Zuge der COVID-19-Pandemie auf ein Online-Format umgestellt wurde.

Impfungen und sinkende Zahlen machen Hoffnung

Alle Spiele dieses Splits werden im LoL Park in Seoul, Südkorea, stattfinden und beginnen am 9. Juni. Zusätzlich werden die Fans in das Stadion gelassen, wenn der Split nächste Woche beginnt. In Übereinstimmung mit den Richtlinien der südkoreanischen Regierung wird der LoL Park zu Beginn des Summer Splits maximal 40 Fans – oder 10 Prozent seiner Kapazität – zulassen.

Die LCK war die einzige der vier Hauptregionen, die ihre Spring Split Finals nicht vor Ort ausgetragen hat. Sowohl DWG KIA als auch Gen.G kämpften letzten Monat von ihren jeweiligen Heim- und Trainingszentren aus um die LCK-Trophäe. Im Vergleich dazu haben die LCS, die LEC und die LPL alle ihre Finalserien vor Ort ausgetragen.

Einige LCK-Spieler haben jedoch in den letzten Monaten auf der Bühne gespielt, da die von Riot veranstalteten internationalen Events an persönlichen Austragungsorten stattfanden. In der letzten Saison nahmen DAMWON Gaming, DRX und Gen.G an der Weltmeisterschaft in Shanghai teil, während DWG KIA Anfang des Monats für das Mid-Season Invitational nach Island reiste.

Die LCK wird offiziell am 9. Juni wieder in Aktion treten, wenn der Summer Split mit einem Matchup zwischen Fredit BRION und Liiv Sandbox beginnt.