DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

LoL: Format für Summer Split 2024 wurde überarbeitet

Das Playoff-Format für den League of Legends Summer Split 2024 wurde überarbeitet und die LCS hat offiziell die Best-of-3-Serie zurückgebracht.... Leni | Juni 4, 2024

Das Playoff-Format für den League of Legends Summer Split 2024 wurde überarbeitet und die LCS hat offiziell die Best-of-3-Serie zurückgebracht.

Das Jahr hat bereits gut angefangen, aber es wird noch besser – mit dem diesjährigen Summer Split für die nordamerikanischen League of Legends-Fans gab es auch einige wichtige Änderungen an der LCS und ihrem Format. Allerdings sind diese Änderungen recht positiv.

LCS in der regulären Saison führt Bo3 ein

Mark “MarkZ” Zimmerman erläuterte die neuen Änderungen in einer Saisonvorschau und bestätigte, dass die LCS für die reguläre Saison ein einziges Bo3-Rundenformat einführen wird. Diese Änderung wurde wegen dem großen Zuspruch der Community vorgenommen, der in den letzten Jahren zugenommen hat.

“Erstens bleiben wir unserem ‘Fan First’-Ansatz treu, der die Wünsche unseres Publikums und die Wettbewerbsinteressen unserer Teams in den Vordergrund stellt”, hieß es in einem Statement. “Wir glauben auch, dass Best-of-Three-Formate den Teams die Möglichkeit bieten, ihre Fähigkeiten und Strategien in mehr Matches auf der Bühne zu präsentieren und sich jede Woche auf einen einzigen Gegner zu konzentrieren.”

Playoff Format soll geändert werden

Darüber hinaus werden die Spieler in diesem Sommer ein neues Playoff-Format erleben, das die Postseason aufpeppen und für noch bessere Geschichten sorgen wird. Dieses Mal wird jedes Team, das es in die Summer Split-Playoffs schafft, in die Siegerrunde gesetzt, wobei das Lower Bracket wie ein Spießrutenlauf aussieht, um das Potenzial für aufstrebende Underdogs im Rennen um die Meisterschaft aufzupolieren.

Die beiden bestplatzierten Teams bekommen ein Freilos in der ersten Runde, um diejenigen zu belohnen, die in der regulären Saison erfolgreich sind, während das Spitzenteam selbst entscheiden kann, auf welcher Seite des Upper Brackets es in das Turnier einsteigen möchte.

Auf der Seite von lolesports hieß es: “Die LCS hat 2016 ein Best-of-3-Format ausprobiert, neben einem Dual-Stream-Setup, das das Zuschauererlebnis segmentierte. Da eine 8-Teams-League keine Dual-Streams mehr braucht und in den doppelten Round-Robin-Best-of-1-Zeitplan passt, glauben wir, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um das Best-of-3-Format erneut zu testen. Wir planen, die Siege von Spring mit Live Patch und schnellen Übergängen zwischen den Spielen beizubehalten. Wenn dieser Test gut verläuft, wird er uns bei zukünftigen Formatentscheidungen im Jahr 2025 und darüber hinaus helfen.”

Es gibt zum Beispiel ein Szenario, in dem das Spitzenteam nur zwei Playoff-Serien vor der LCS-Meisterschaft spielt, während ein anderes Team bis zu fünf Playoff-Serien spielen könnte, bevor es das Finale erreicht. Das wäre ein unglaublicher Zeitplan, der eine unglaubliche Meisterleistung über die gesamte Saison hinweg mit einem beherzten Aufstieg aus den Lower Ranks verbindet, um sich einen Platz bei der Weltmeisterschaft dieses Jahr zu verdienen.

Es gibt drei Plätze bei den Worlds 2024 für Teams von dem nordamerikanischen League of Legends, also macht euch auf jede Menge Spannung gefasst, wenn der Summer Split nächste Woche, am 15. Juni, startet.