DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

LoL-Fans finden Mastery Crest-Designs hässlich

Nachdem Riot eine Menge Kritik von der League of Legends-Community bekommen hat, hat das Unternehmen einige signifikante Änderungen für... Leni | Juni 13, 2024

Nachdem Riot eine Menge Kritik von der League of Legends-Community bekommen hat, hat das Unternehmen einige signifikante Änderungen für das Mastery-System geplant.

Eine der größten Änderungen, die die Entwickler auf dem Plan haben, ist die Aktualisierung des Meisterschaftswappens und der Emotes, über die sich die League of Legends-Community immer wieder beschwert haben. Als das Design der Mastery Crests Anfang des Jahres geändert wurde, waren die Spieler über das neue Aussehen entsetzt und meinten, es erinnere sie an ein “billiges Handyspiel”.

Design-Entscheidungen in League of Legends waren schon immer ein heikles Thema für die Spieler, und die Dinge sind heute nicht besser geworden, nachdem Riot Games neue und “verbesserte” Mastery-Emotes enthüllt hat, die von der Community des Spiels bereits gehasst werden.

Die neuen Emotes, die Riot vor der Veröffentlichung in den Testbereich von League aufgenommen hat, haben bereits den Zorn der Fangemeinde auf sich gezogen. Einige Spieler haben geteilt, wie die neuen Emotes im Spiel aussehen, und finden das Design hässlich.

Riot führt ein neues Meisterschaftssystem ein, das bedeutet, dass wir nicht mehr auf Stufe sieben begrenzt sind, sondern weiterhin Punkte sammeln und die Meisterschaftsstufe unseres Champions erhöhen können. Das ist eine willkommene Neuerung, vor allem für diejenigen, die viel spielen, aber es gab auch viel Kritik an dem neuen Look.

Aussehen der Wappen kommt bei Community nicht gut an

Riot hat auch zugegeben, dass, obwohl einige der Änderungen an den Meisterschaften bisher gut aussehen, es einige Aspekte gibt, die geändert werden müssen, einschließlich dem Aussehen des Wappens. Momentan unterscheidet sich das Design von dem Meisterschaftswappen stark von seinem ursprünglichen Aussehen, das ein sternförmiges Design mit sehr einfachen, modernisierten Grafiken aufweist.

Die bevorstehenden Änderungen dürften viel besser ankommen, weil das Wappen immer noch den Geist des ursprünglichen Designs beibehält, allerdings mit einem modernisierten Flair anstelle der kosmisch inspirierten Wappen, die wir heute haben. Das neue Wappen hat eine ähnliche Farbpalette wie die bisherigen Wappen und strahlt mit den goldenen Flügeln im Vordergrund dasselbe Prestige aus wie bisher.

Zusätzlich zum Design des Wappens wird Riot auch die Herausforderungen wieder einführen, die auf der Anzahl der Mastery Seven-Champions in eurem Lineup basieren. Das war ein ziemlich großer Schmerzpunkt für Spieler, die in den letzten Jahren vor dem Update des Meisterschaftssystems bereits mehrere Herausforderungen und Titel freigeschaltet hatten.

Zu guter Letzt wird Riot verschiedene Möglichkeiten erforschen, wie Spieler ihre Meisterschaft auf anderen Maps und in anderen Modi abseits von Summoner’s Rift verdienen und vorantreiben können, was eine willkommene Nachricht für die Spieler sein dürfte, die sich nicht zu sehr in den Bereich der regulären Spiele begeben und häufiger in Casual-Modi spielen.

 

header: Riot Games