LoL – Cloud9 nimmt Perkz offiziell unter Vertrag

Cloud9 erwirbt Perkz offiziell von G2. Der Mid Laner wird sein Debüt in der LCS geben. Die nordamerikanische Organisation Cloud9 bestätigte heute den Transfer des ehemaligen G2 Mid- und Bot-Laners Perkz. Er wird Nisqy ersetzen, der Berichten zufolge zu Fnatic wechselt. Perkz wird in der Bot-Lane von G2 durch Rekkles, einen der besten ADCs in Europa, ersetzt, während Caps seine Position in der Mid Lane beibehält.

Gerüchte waren schon länger bekannt!

Der Gedanke, dass die LEC Perkz verlieren könnte, hat in diesem Monat bei einigen Fans einen Schock ausgelöst. Nachdem er sich 2016 für die LEC qualifiziert hatte, belegte Perkz in jedem regulären Saisonsplit mit Ausnahme des Sommersplits 2018 und 2020 entweder den ersten oder den zweiten Platz.

Abgesehen davon, dass er als einer der besten westlichen Spieler aller Zeiten gilt, ist Perkz für seine Führungsqualitäten und seine Selbstlosigkeit bekannt. Im Jahr 2019 und in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 entschied sich Perkz, auf die Bot-Lane zu wechseln, damit Caps seine Position auf der Mid Lane behalten konnten. Perkz gewann die MSI 2019, die Rivals 2019 NA-EU und beide Splits, einschließlich der Playoffs, während dieser Zeit im Jahr 2019.

Perkz war bereits zum Abschluss der Worlds 2020 in Gesprächen ob bzw. wann er G2 verlassen würde. G2 hatte einen enttäuschenden Platz unter den ersten vier Teams eingenommen, nachdem das Team im Halbfinale gegen den späteren Sieger DAMWON Gaming ausgeschieden war.

Seine Verbindung zu C9 wurde kürzlich nach mehreren Berichten bestätigt, aber das nächste Team des Mittelfeldspielers wurde am 19. November im Wesentlichen gefestigt. Nach der Einführung von Stratus, des Mitgliedschaftsprogramms von C9, wurden die Fans mit einem Video von Perkz begrüßt. League Fans werden Perkz im nächsten Jahr in der LCS erstmals für C9 spielen sehen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.