Image
Icon
| November 27, 2021

LoL – BDS holt sich Grabbz und Duffman als Coaches

Der Deutsche und der Brite haben früher schon G2 zu neuen Höhen verholfen und werden ab jetzt BDS dabei helfen das Beste aus dem Team rauszuholen. Wie die Organisation vor kurzem bekannt gab, hat sich Team BDS den 26 Jahre alten Deutschen Fabian “GrabbZ” Lohmann und den 31 Jahre alten Briten Christopher “Duffman” Duff als neue Coaches für die kommende Saison ausgesucht.

GrabbZ und Duffman arbeiten schon seit mehreren Saisons zusammen, angefangen im Jahr 2018 wo sie bei G2 Esports arbeiteten. Gemeinsam haben der Chefanalyst und der Cheftrainer dem Team G2 dabei geholfen deutlich konzentrierter und stärker zu spielen Sie führten das Team zu mehreren LEC-Meisterschaften, einer MSI-Meisterschaft und drei Teilnahmen an den Weltmeisterschaften, bei sie immer in den obersten vier Plätzen abschlossen.

Bei G2 lief es nicht

Aber letztes Jahr fing es dann bei G2 an zu hapern und ihre Ergebnisse ließen zu wünschen übrig. Der mehrjährige Meister konnte keine nationale Trophäe gewinnen und konnte sich einfach nicht gegen ihre Gegner durchsetzen. Außerdem konnten sie sich nicht für die Worlds qualifizieren.

Daraufhin ließ der CEO von G2, Carlos “ocelote” Rodríguez Santiago mehrere Spieler gehen und fing schnell damit an, ein neues Team für die kommende Saison aufzubauen. Sowohl GrabbZ als auch Duffman werden sich nun auf eine Reise mit neuen Herausforderungen begeben. BDS hat nicht den gleichen Ruf und Glamour wie zum Beispiel G2 oder andere frühere Line-ups von GrabbZ und Duffman, aber sie werden einige begierige Spieler bekommen, die bereit sind, in League of Legends alles zu geben und sich einen Namen in der Szene zu machen.

Grabbz und Duffman bei BDS

“Die Zusammenarbeit mit BDS war bisher ein absolutes Vergnügen und ich könnte mich nicht mehr auf den Beginn der nächsten Saison freuen”, so GrabbZ. Das Team hat sein Line-up noch nicht bekannt gegeben, aber ein Spieler, der sich dem Team anschließen könnte, könnte der 19 Jahre alte Adam “Adam” Maanane sein, der sich gerade von Fnatic getrennt hat.

Es gibt auch Gerüchte, die besagen dass sich BDS den 22 Jahre alten britischen Spieler Matthew Charles “xMatty” Coombs zu sich holen will und ihm angeblich einen Zweijahresvertrag geben wird. xMatty ist momentan Botlaner bei Karmine Corp. Wer genau die letzten leeren Plätze bei BDS füllen wird, werden wir mit Sicherheit demnächst offiziell erfahren. Bis dahin versorgen wir euch auch auf unserem TikTok, Twitter und Youtube.Kanal mit News aus League of Legends und der Esports-Welt im allgemeinen.