iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
daniel | Oktober 8, 2022

League of Legends Worlds 2022: Group Stage Tag 1 Ergebnisse

Die League of Legends Worlds 2022 Group Stage hat gestartet und uns in der Main Stage schon mit einigen Ergebnissen überrascht! Die ersten Matchups waren: Cloud9 gegen Fnatic, G2 und DWG KIA, Gen.G vs Royal Never Give Up, T1 spielte gegen Edward Gaming und Evil Geniuses vs JD Gaming.

Ihr seht also schon einige Rivalitäten, unter anderem NA gegen Europa und G2 vs DWG waren geladene Partien. Hier sind alle Ergebnisse, bevor wir euch die Matches kurz zusammenfassen!

  • Fnatic 1:0 Cloud9
  • DWG KIA 1:0 vs G2 Esports
  • JDG 1:0 Evil Geniuses
  • T1 1:0 Edward Gaming
  • RNG 1:0 Gen.G

Cloud9 gg Fnatic

Wir starten mit einem absoluten Klassiker, Nord Amerika gegen Europa. Als Eröffnungsspiel der League of Legends Worlds 2022 Group Stage gibt es wohl kaum ein passenderes Matchup! C9 startete gut, aber Fnatic kam im lategame zurück und gewann letztendlich in 32 Minuten gegen Cloud9.

G2 Esports gg DWG KIA

Ein weiterer Klassiker folgte zugleich, eine alte Rivalität zwischen der LEC und der LCK flackerte auf. DAMWON dominierte aber komplett und ließ G2 keine Chance, ShowMaker war der ausschlaggebende Punkt, wie man im Clip oben unschwer erkennen kann. Was Carlos Rodriguez wohl über die Niederlage seiner alten Organisation denkt? Das CS:GO Team hat gleichzeitig die Qualifikation zum CS:GO Major verpasst, schwere Zeiten für G2!

CTBC Flying Oyster gg 100 Thieves

Die fliegenden Untertassen, ähh, Austern, spielten tatsächlich außerirdisch und besiegten den Favoriten 100 Thieves aus Amerika ohne große Probleme. Eine herbe Niederlage für die NA-Szene, die jetzt hoffen muss, dass ihre Teams sich wieder erholen und ins Turnier zurückkommen.

JD Gaming vs Evil Geniuses

Die Sieger der LPL Summer Season vernichteten ihre Kontrahenten EG und zeigten ihre gute Form durch die Bank. Obwohl Evil Geniuses, wie unten im Clip zu sehen ist, JDG einmal Acen konnte, war das nicht genug um das Spiel an sich zu reißen und sie gingen am Ende dochnoch unter. Kanavi spielte unglaublich und legte eine 12/1/9er K/D/A hin.

Edward Gaming vs T1

Als amtierender Worlds Champion wollte EDG natürlich beweisen, dass sie auch in den diesjährigen LoL Worlds überzeugen können. Auf der anderen Seite stand T1, die das LCK Finale ohne ein Game zu gewinnen verloren hatten, ihnen ging es also darum ihren Fans Hoffnung zu geben. Das gelang ihnen auch mit Bravour, damit haben sie einen der stärksten Anwärter auf den Titel besiegt, denn auch trotz der wackligen Resultate der letzten Games zählt EDG bei vielen zu den Favoriten.

Gen.G vs Royal Never Give Up

Der Absolute Favorit, Gen.G mit einem Formsieg, so schien es am Anfang. Aber Royal Never Give Up, die sich aus den Play-Ins nach oben gekämpft haben, schafften es Gen.G auszuhebeln und gewannen das Match sogar in 30 Minuten!

Es gab also einige Überraschungen am ersten Tag der League of Legends Worlds 2022 Group Stage und wir freuen uns heute auf die nächsten Spiele, unter Anderem noch in Gruppe C mit DRC, Top Esports, Rogue und GAM Esports!