Image
Icon
Fragster | Juli 3, 2020

League of Legends – LEC Ausblick

Diese Woche erwarten uns wieder 10 Partien der Europäischen Top Liga. Besonders spannend wird es sein zu sehen ob sich Fnatic nach 2 sieglosen Wochen wieder aufrappeln kann, oder ihre loosing streak weiter geht.

Die besten Chancen diese Streak zu brechen bietet sich wohl am Samstag im Spiel gegen den Tabellen letzten Schalke 04, die immer noch auf ihren ersten Sieg warten. Fnatics anderer Gegner ist SK Gaming, die in letzter Zeit stark aufspielen und letzte Woche sogar G2 Esports besiegen konnten.

Ebenfalls sehr interessant wird es zu sehen, wie G2 (der 2. Platzierte in den letzten Worlds) diese Woche performen wird weil sie erstens in den letzten Wochen geschwächelt haben und zweitens auch noch auf ihren Start-ADC Perkz verzichten müssen. Wie wir schon berichtet haben nimmt der sich diese Woche eine Auszeit. An seiner Stelle wird P1noy stehen, der diese Woche sein Debüt in der LEC geben wird. Die Gegner von G2 werden Misfits Gaming und Excel Esports sein, die sich auf Platz 3 und 9 eingereiht haben.

Topspiel zwischen MAD und MSF

Ebenfalls interessant wird es ob MAD Lions und Rogue, die 1. und 2. sind, an ihre sehr starke Performance der letzten Wochen anknüpfen können.
Misfits Gaming und Origen, die sich zusammen mit G2 und SK auf dem dritten Platz befinden, werden diese Woche ebenfalls versuchen sich weiter vom Mittelfeld abzusetzen. Jedoch wird das durch Spiele gegen Top Teams wie MAD und Rogue nicht einfach werden.

Das dieswöchige Match of the Week bestreiten MAD und MSF am Freitag. Besonders spannend wird es hier sein die beiden ADCs Kobbe (MSF) und Carzzy (MAD) performen zu sehen, die beide eine sehr wichtige Rolle im Playstyle ihres Teams darstellen.