Image
Icon
Maximilian | Juli 16, 2020

League of Legends – 2. Hälfte des LEC Summer Splits

Nächste Woche beginnt die 2. Hälfte des Summer Splits der europäischen top Liga. Es wird sehr interessant zu sehen, was die Teams in der Woche ohne LEC an neuen Strategien und Picks ausgearbeitet haben.

Ebenfalls kehrt der ADC von G2 Esport, Perkz, aus dem Urlaub zurück, um sich voll und ganz auf das erreichen des ersten Platzes in der Liga zu fokussieren. Denn G2 steht nicht wie gewöhnlich nach der ersten Hälfte des Splits an erster Stelle der Tabelle. Sie befinden sich zusammen mit Misfits Gaming auf dem dritten Platz, während sich MAD Lions und Rogue sich den ersten Platz teilen. Auf dem 5. Rang der Tabelle sind Origen, Excel Esports, Fnatic und Vitality.

Origen und Fnatic scheinen nach der Stärke des letzten Splits ihre Form noch nicht wieder gefunden zu haben. Zuletzt haben sie auch noch gegen den letzt platzierten Schalke verloren, die bis dahin noch sieglos waren. Es wird für Origen und FNC super wichtig jetzt richtig reinzuhauen, denn beide Teams sind mit 4 Siegen und 5 Niederlagen in einer Situation in der sie um die Playoffs kämpfen müssen. Das Schlusslicht der Tabelle bildet Schalke mit nur einem Sieg und 8 Niederlagen.

Bleiben Rogue und MAD so stark?

Besonders weil MAD zuletzt das Spiel gegen Misfits verloren hat und sich somit den ersten Platz mit Rogue Teilen muss, ist diese Frage wichtig. MADs erster Gegner ist auch noch G2, gegen die sie in der ersten Hälfte des Splits auch nicht gewinnen konnten und auch in den Spring Playoffs mit 1:3 sehr deutlich ausgeschieden sind. Rogue war bis jetzt immer ein solides Team das sich im Spring Split in der Mitte der Tabelle angesiedelt hatte. Aber mittlerweile spielen sie sehr stark auf und gewinnen selbst gegen die Top Teams der vorigen Saison. Auch wenn die gegen G2 ebenfalls nicht gewinnen konnten.

Allgemein scheint es so, als würde G2 gegen die höher platzierten Teams deutlich besser spielen und auch eher gewinnen, als gegen die niedriger platzierten Teams. Dadurch liegt die Annahme nahe, dass sie sich auf stärkere Gegner wohl besser vorbereiten.

Ebenfalls wird es interessant wer zum mid-season MVP gewählt wird. Bei dieser Abstimmung wird der beste Spieler des bisherigen Splits ausgezeichnet.