iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Dezember 5, 2022

k0nfig kehrt für Heroic auf die Bühne zurück

Was für eine Überraschung! Nach einem schwierigen Jahr mit Astralis, einer Prügelei mit einem Clubpromoter auf Malta, bei der er im Krankenhaus landete und nach der er sich vorerst aus dem professionellen CS:GO zurückzog, werden wir Kristian “k0nfig” Wienecke bald wieder auf der großen CS-Bühne sehen – diesmal als Stand-in für Heroic.

Das Team wird beim BLAST Premier World Final ohne Martin “stavn” Lund spielen, der sich in der Weihnachtszeit etwas extra Ruhe gönnt. Er reist also nicht mit dem Rest des Team nach Abu Dhabi zum BLAST Premier World Final. Das dänische Team ist nach seinem ersten großen LAN-Sieg beim Fall Final im HLTV-Ranking zur Weltspitze aufgestiegen.

k0nfig findet seinen Weg zurück

Die Zukunft des 25-jährigen Spielers war, nachdem die Geschichte auf Malta öffentlich wurde, ungewiss. Er hatte sich im Herbst mit Astralis geeinigt, getrennte Wege zu gehen und war seitdem auch in therapeutischer Behandlung.

Das dänische Team befand sich zu diesem Zeitpunkt in einer schwierigen Situation, da es sich nicht für die IEM Rio Europe RMR qualifizieren konnte und in der ESL Pro League auf den Plätzen 13 bis 16 landete, was die Organisation ebenfalls dazu veranlasste, Änderungen vorzunehmen.

In einem Twitlonger hatte er damals den ganzen Vorfall geschildert und gleichzeitig über seine Reue, Ängste und Zukunft gesprochen. Mittlerweile fühlt er sich wieder bereit, bei Turnieren zu spielen und alles zu geben.

“Alles, wofür ich hart gearbeitet habe, ist von einem Tag auf den anderen verschwunden, aber ich bin hier, um mir alles zurückzuholen”, heißt es in der Erklärung von k0nfig. “Ich bin hier, um zu konkurrieren. Ich bin für das Team hier. Ich bin hier für die Schönheit des Spiels, das wir alle lieben und für das wir leben. Ich werde zeigen, wer k0nfig wirklich ist. Mein Selbstvertrauen ist hier und es ist hier, um Trophäen zu holen”, heißt es weiter.

Heroic beim BLAST World Final in Abu Dhabi

Es scheint, als hätte er Malta mittlerweile hinter sich lassen können und kehre er mit neuer Energie zurück. Vor kurzem kündete er auf Twitter seine Rückkehr an und jetzt wissen wir auch, dass es mit Heroic sein wird. Jetzt hat er nochmal die Chance sein Können zu zeigen und sich gegen seine ehemaligen Teammates von Astralis zu beweisen.

Heroic hatte sich schon vor einer Weile dazu entschieden, stavn eine längere Pause zu geben. Die Orga ist der Meinung, dass k0nfig der bestmögliche Ersatz ist und heiß darauf ist, der Welt zu zeigen, warum er sich einen Platz unter den Top-Spielern verdient hat.

Heroic wird in Abu Dhabi mit folgendem Team antreten:

  • Casper “cadiaN” Møller
  • René “TeSeS” Madsen
  • Rasmus “sjuush” Beck
  • Jakob “jabbi” Nygaard
  • Kristian “k0nfig” Wienecke (Stand-in)
  • Richard “Xizt” Landström (Coach)

Bildnachweis: twitter.com/heroicgg