iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | September 30, 2022

Jukeyz aus künstlichem Koma wieder aufgewacht

Der 22 Jahre alte Warzone-Profi Liam “Jukeyz” James ist nach drei Tagen wieder aus dem Koma aufgewacht und laut einigen Berichten von seiner Familie scheint es ihm gut zu gehen. Jukeyz wurde am 27. September nach Komplikationen mit einem schweren Asthmaanfall in ein künstliches Koma versetzt um sich wieder zu erholen. Jetzt hat er sich als eingefleischter Gamer bewiesen, denn nachdem der junge Brite aufgewacht war, hat er gefragt, ob Modern Warfare 2 schon in den Regalen steht.

Am 26. September hat Jukeyz einen extrem schweren Asthmaanfall erlitten und anscheinend kam es dadurch sogar zu einem Herzstillstand. Nachdem der Warzone-Star wiederbelebt wurde, wurde er am nächsten Tag in ein künstliches Koma versetzt, wie seine Partnerin Emily in den sozialen Medien mitteilte. Das Koma sollte von Anfang an nur kurz sein, damit sich sein Körper von den Strapazen wieder erholen kann. Sein Körper reagierte glücklicherweise gut auf die Medikamente, und jetzt, nur zwei Tage später, wurde er wieder aus dem Koma geholt und ist bei Bewusstsein.

Jukeyz erkundigt sich nach Modern Warfare 2

“Liam ist jetzt wach und es geht ihm gut”, bestätigte Emily via Twitter am Freitag, den 30. September. Darüber hinaus gibt es momentan noch keine weitere Informationen und der Profi selbst hat sich noch nicht zu Wort gemeldet, möglicherweise ist er dazu auch noch nicht ganz in der Lage und muss sich erst noch weiter erholen. Trotzdem scheint es ihm rden Umständen entsprechend gut zu gehen.

Es gibt auf jeden Fall ein klares Anzeichen dafür, dass Jukeyz bereits wieder voll bei der Sache ist, weil er kurz nach dem Aufwachen fragte, “ob Modern Warfare 2 schon erschienen ist”. Eine Frage, die nur ein wahrer Gamer und Esport-Enthusiast stellen könnte. Wann genau Jukeyz aus dem Krankenhaus entlassen wird um zu Hause wieder zu zocken ist nicht ganz klar. Trotzdem sind die Fans erleichtert, dass der Brite den schweren Asthmaanfall überlebt hat und wieder auf dem Weg der Besserung ist.

Profi bald wieder in Action?

Als einer von Englands Top-Warzone-Persönlichkeiten ist Jukeyz nicht nur ein Top-Streamer, der täglich Hunderte von Zuschauern anlockt, sondern auch ein hervorragender Wettkämpfer, der zu den Spitzenverdienern der Szene gehört. Sein Erfolg brachte ihm sogar einen Platz bei den London Royal Ravens ein, für die er aktuell aktiv ist. Nur wenige Wochen vor dem Notfall wurde Jukeyz auch Vater, als er und seine Partnerin Emily ihren Sohn Elijah bekamen.

Obwohl der Profi wieder auf einem guten Weg ist, muss er sich jetzt erstmal noch eine Weile ausruhen, um sich komplett zu erholen. Wir sollten Jukeyz allerdings demnächst wieder zurück haben und es kann sein, dass wir ihn am 28. Oktober wieder streamen sehen, denn dann wird endlich Modern Warfare 2 veröffentlicht.

 

Bildnachweis: Will Douglas | Red Bull Content Pool