iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | September 20, 2022

Indonesiens Star-Sniper xccurate verlässt kompetitive CS:GO-Szene

Nach mehr als sieben Jahren legt Indonesiens bester Sniper seine AWP nieder und zieht sich aus der professionellen CS:GO-Szene zurück. Das teilte Kevin “xccurate” Susanto am Sonntag mit.

Der 24-jährige AWPer verließ die Szene nach sieben Jahren Wettkampf, in denen er die Spitze des asiatischen Counter-Strike erreichte und mehrfach bei internationalen LANs antrat. Jetzt bereitet er sich auf einen Wechsel zu VALORANT vor. Der indonesische Scharfschütze war eine explosive Kraft auf dem Server und sorgte während der Hochphase des Teams im Jahr 2018 für einige unglaubliche Highlights mit TYLOO.

Seine Karriere-Highlights

Xccurate machte während seiner Zeit bei Recca, denen er 2016 beitrat, auf sich aufmerksam und erzielte während seiner Zeit bei der indonesischen Mannschaft ein Rating von 1,23. Seine Leistungen brachten ihm 2018 schnell eine Berufung zu TYLOO ein. Er schloss sich seinem indonesischen Landsmann Hansel “BnTeT” Ferdinand zusammen und gemeinsam brachten die beiden TYLOO dazu, die asiatische Szene komplett zu dominieren.

Ihr Erfolg sollte sich auch international bemerkbar machen, denn die chinesisch-indonesische Mischung wurde zu einem unberechenbaren Team, das in der Lage war, Kämpfer wie Natus Vincere an einem guten Tag zu besiegen. Nach der Qualifikation von TYLOO für das FACEIT London Major 2018 und dem zweiten Platz bei der IEM Shanghai erreichte das Team mit Platz 10 in der Weltrangliste seinen absoluten Höhepunkt.

Später im Jahr 2018 qualifizierte sich TYLOO für die Legends Stage des London Major und wurde das erste asiatische Team, das die Top 16 eines von Valve gesponserten Events erreichte und dort antrat. Xccurate wurde im Juni 2019 im aktiven Roster von TYLOO durch WingHei “Freeman” Cheung ersetzt, der von der Organisation nach dem enttäuschenden 13. bis 16. Platz des Teams bei den DreamHack Masters Dallas unter Vertrag genommen wurde. Auf Twitlonger teilte er seine Ankündigung.

Weiterer Profi wechselt von CS:GO zu VALORANT

Der indonesische Scharfschütze wechselte dann zu BTRG und später zu NG, bis deren Auflösung zur Gründung von NKT führte. Xccurate blieb dem Team bis zum darauffolgenden März treu, als er das aktive Lineup verließ, um eine Pause vom kompetitiven Spiel einzulegen. Mit seinem Wechsel zu VALORANT wird xccurate in die Fußstapfen seines jüngeren Bruders Jason “f0rsakeN” Susanto treten, der sein Handwerk im Shooter von Riot Games ausübt.

Sein ehemaliges Team NKT spielt derzeit mit folgendem Roster:

  • Gan-Erdene “dobu” Batbold
  • Erdenetsogt “erkaSt” Gantulga
  • Yesuntumur “nin9” Gantulga
  • Hyun-Pyo “XigN” Lee
  • Krit “Kntz” Chaiprasit
  • Thailand Piyangoon “MYM” Kitisin (Trainer)

Nachdem bereits mehrere Profis wie nitr0, Hiko, ScreaM oder shroud den Wechsel von Valves FPS zu Riots Shooter vollzogen haben, reiht sich somit ein weiterer CS:GO-Profi in den Club der Spieler ein, die zu VALORANT wechselten.

Bildnachweis: twitter.com/valorintel