Image
Icon
Fabio | Oktober 4, 2021

IEM Fall EU: Das sind die Playoffs-Teams!

Astralis, Fiend, G2, ENCE, CPH Flames, Vitality, Movistar und NiP ziehen in die Top 8 der IEM Fall EU weiter. Damit haben sich einige schon für das Major-Turnier qualifiziert, während andere darum bangen müssen, dass bestimmte Teams nicht zu viele Punkte ranholen.

Mousesports sitzen mit dem Sieg bei Flashpoint 3 auf dem sechsten Platz der Rankings. Da sie es aber nicht in die Playoffs geschafft haben, wird sich das bald ändern. Teams wie FaZe schießen vom unteren Ende der Tabelle und versuchen, mit ein paar letzten Punkten doch noch das Ticket für Stockholm zu buchen. Viele Spitzenreiter haben den Sprung diesmal nicht geschafft, denn die IEM Fall EU war voll mit beeindruckenden Underdog-Stories.

Die Copenhagen Flames haben Upset um Upset den ersten Platz der Gruppe A erreicht. Mousesports, G2, BIG, keiner hat sie schlagen können. Für ein Team, das noch nicht einmal in der Top 20 ist, war das schon eine unglaubliche Leistung. Vor der IEM Fall hat wirklich niemand mit ihnen gerechnet. Das Playoffs-Bracket wird uns zeigen, ob die CPH Flames so wie damals Tricked Esports den Aufstieg schaffen können.

Wer hat noch eine Chance auf RMR-Punkte?

Das Bracket für die 12.-9. Plätze findet unabhängig vom Haupt-Bracket statt. Selbst wenn FaZe Clan dort beispielsweise zur Höchstform auffahren, können sie nicht mehr als den neunten Platz erreichen. Die Anzahl an RMR-Punkten, die sich das beste Team verdienen kann, liegt bei 1250. Für einige reicht das vielleicht aus, um sich für das Major-Turnier zu qualifizieren. FaZe liegen jedoch weit hinten. Sie müssen darauf hoffen, dass Teams wie Movistar und OG nicht zu viele Punkte gewinnen und die unteren Plätze versperren.

Die Top 8 der IEM Fall EU

Mit einem ersten oder zweiten Platz in der Gruppenphase haben sich die Teams schon ein Minimum von 1406 Punkten gesichert. Das hat die Copenhagen Flames und Fiend, die erst jetzt um RMR-Punkte spielen, bereits in die Major-Qualifikation katapuliert. Klar, sie müssen es noch etwas weiter schaffen, um Stockholm sicher zu erreichen, aber trotzdem ist das ein gigantischer Sprung.

Für Teams wie G2 und Astralis hat diese Punktzahl schon ausgereicht, um sie sicher für das Major zu qualifizieren. Die Rangordnung wird sich bestimmt noch ändern, aber egal was passiert, Heroic, Vitality und die Ninjas in Pyjamas ziehen ebenfalls nach Stockholm weiter.

Auch wenn die Underdog-Story der Copenhagen Flames beeindruckend ist, werden die Playoffs eindeutig schwerer für sie werden. Dort müssen sie gegen noch mehr Top-Teams ran – und das auch noch in einem Best-of-Three! Bislang haben sie nur die Ein-Map-Upsets erreicht. Die kommenden Spiele der IEM Fall EU werden uns zeigen, ob Teams wie CPH Flames, Fiend und Movistar Riders auch wirklich mehr leisten können.