iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
fragstereditorial | Dezember 25, 2021

Halo Infinite Turniere werden zukünftig auf Xbox gespielt

Nach dem HCS Raleigh werden die Halo Infinite -Turniere wieder auf Xbox umgestellt, nachdem es bei der ersten Veranstaltung zu PC-Abstürzen gekommen war. Die Halo Championship Series Raleigh Kickoff-Veranstaltung war die Rückkehr von Halo auf die große Bühne aber es lief nicht so glatt wie es sich manche gewünscht hätten.

Obwohl das Turnier am ersten Tag einen Rekord für das meistgesehene Halo-Event aller Zeiten aufstellte, waren die Halo Infinite-Spieler ziemlich enttäuscht, weil es jede Menge PC-Probleme und Verzögerungen gab, was wiederum zu Frustration unter den Teams führte. 343 Industries und die Turnier Organisatoren haben sich danach zusammengesetzt und eine Lösung für dieses Problem gefunden. Sie haben beschlossen, dass die HCS in Zukunft nicht mehr auf PC gespielt werden soll sondern stattdessen auf Xbox.

PCs machten Probleme

Fans von Halo hatten sich so sehr darauf gefreut, das Videospiel mit der HCS Raleigh wieder in Aktion auf LAN zu erleben und an sich war das Event auch ein gewaltiger Erfolg – Cloud9 schaffte es auf dem Turnier sich gegen die anderen Teams durchzusetzen und 140.000 Dollar Preisgeld mit nach Hause zu nehmen. Trotzdem werden die zukünftigen Spiele auf der Xbox stattfinden, um einen unkomplizierteren Ablauf für die Teams zu gewährleisten.

Bei der HCS gibt es ein offenes Bracket und ein Pool Play, in dem Teams gegeneinander antreten. In der offenen Runde verwenden die Spieler die Xbox Series X, um ihre Matches zu absolvieren, aber im Pool Play und im weiteren Verlauf wird auf dem PC gespielt. Dadurch, dass alle Spieler auf die Konsole ausweichen, gibt es weniger Möglichkeiten dass wieder irgendetwas abstürzt. Die Teilnehmer, die in Raleigh auf der Xbox Series X spielten, berichteten von minimalen Problemen und behaupteten, das Spiel laufe relativ flüssig.

Wird Halo in Zukunft nur noch auf Konsole gespielt?

Obwohl der Plan ist, das nächste Event nur auf Konsolen zu spielen, besteht immer noch die Möglichkeit, dass man später wieder alles ändert und zurück auf den PC wechselt, wenn die Probleme mit den Abstürzen behoben sind. Auch wenn es zahlreiche Verzögerungen während dem gesamten Events gegeben hat, sind die Fans froh, dass Halo wieder seinen Weg zurück in die Turnier-Szene gefunden hat.

Mit Sicherheit wird Halo auch weiterhin Aufmerksamkeit auf sich ziehen, zum Beispiel bei der HCS Anaheim, bei der es hoffentlich weniger technische Probleme geben wird.

Wusstet ihr schon, dass ihr News aus Halo und anderen Spielen auch auf unserem Youtube, TikTok und Twitter findet? Dort bringen wir täglich alles Wissenswerte aus der Welt des Esports in kurzen Clips zu euch nach Hause, damit ihr immer auf dem laufenden bleibt!