iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
mara | Dezember 1, 2022

Genervte Blicke, langsam an der AWP – Was ist nur mit s1mple los?

In letzter Zeit scheint bei unserem GOAT Oleksandr “s1mple” Kostyliev nicht alles ganz glatt zu laufen. Schon unzählige Male zeigte er sein Können und seinen Ehrgeiz bei den größten CS:GO-Turnieren, verdiente sich ein eigenes Spray im Game, und inspirierte und motivierte tausende von Gamern, ihm nachzueifern.

Doch seine Leistung bei den BLAST Premier Fall Finals ließ zu wünschen übrig und laut den Schätzungen von Scope.gg hatte er eine der schlechtesten Reaktionszeiten mit Sniper Rifles. Die analytische CS:GO-Website hat nach dem Abschluss der BLAST Premier Fall Finals 2022 einige Performance Daten veröffentlicht. Wir erinnern uns auch an seine genervten Blicke bei den Fall Finals und der ehemalige NaVi-Choach kommentierte das Verhalten des Superstars.

Nicht mehr der schnellste AWPer?

Am besten schnitt in dieser Hinsicht Fredrik “REZ” Sterner von NiP ab. Seine durchschnittliche Zeit, um einem Gegner Schaden zuzufügen (TTD), betrug 199 ms.

Martin “stavn” Lund aus Heroic erzielte 15 Wallbang-Kills und 17 Smoke-Frags. Robin “ropz” Kool vom FaZe Clan bestätigte einmal mehr seinen Status als einer der mechanisch begabtesten CS:GO-Spieler, indem er eine Präzision von 59 % erzielte.

Das Straucheln von s1mple ist unerwartet, wenn man bedenkt, dass er immer als sehr schneller AWPer galt. Das folgende Bild ist ein Datenbeispiel wurde bei der IEM Cologne 2021 aufgenommen und ist auf Leetify.com zu finden. Hier hat s1mple im Vergleich zu anderen Spielern über 100ms Vorsprung. Trotzdem wurde er zum MVP des Turniers ernannt.

Die BLAST Premier Fall Finals 2022 fanden vom 23. bis 27. November in Kopenhagen statt. Die acht besten Teams der Fall Series haben sich den Preispool von 425.000 Dollar geteilt. S1mple und NaVi schieden im Viertelfinale aus, geschlagen von NiP.

Wutausbrüche sind untypisch für s1mple

Der ehemalige NaVi-Trainer Mikhailo “kane” Blahin kommentierte die emotionalen Ausbrüche von s1mple während der letzten BLAST Fall Finals. Es gab einige Clips, in denen sich der ukrainische Superstar nach verlorenen Runden gegenüber seinen Teamkollegen verärgert zeigte. Kane glaubt, dass dies kein typisches s1mple-Verhalten ist, aber sie mussten während seiner Zeit bei NaVi auch schon damit umgehen.

Ich kann nicht sagen, dass er sich oft so verhalten hat, als ich Trainer bei NAVI war. Aber es ist etwas, das überhaupt nicht passieren sollte. Wir haben mit einem Psychologen an diesem Thema gearbeitet. Für Sanya ist es wichtig, dass er alles mitbekommt, was im Spiel passiert, auch warum sein Team verliert. Er ist sehr anfällig für Emotionen im Spiel, aber außerhalb des Servers hat er sie perfekt unter Kontrolle.

Diese Situation beweist, dass sdy vom Team nicht wirklich akzeptiert wurde. Je früher sich ihre Wege trennen, desto besser. Das ist meine subjektive Meinung.

S1mple hat für sein Verhalten viel Kritik von Fans und Branchenvertretern erhalten. Und während viel über ihn gesprochen wurde, fragten sich einige auch, warum die Teamleader Andrii “B1ad3” Horodenskyi und Denis “electroNic” Sharipov ihren Star nicht gestoppt haben.

Viktor “sdy” Orudzhev spielt seit fast einem halben Jahr für NAVI, seit dem Weggang von Kirill “Boombl4” Mikhaylov. Die IGL-Regentschaft ging an electroNic, und eine Zeit lang konnte das Team sein Niveau halten. Als sie im großen Finale der IEM Köln gegen FaZe Clan verloren, schonten B1ad3 und s1mple sdy nicht nach seiner Leistung.

Nach der Sommerpause hatte das Team schlechtere Ergebnisse, da es in den frühen Playoff-Phasen gegen FURIA in Rio und gegen NiP in den Fall Finals 2022 verloren hatte. Hoffentlich kann s1mple und NaVi in der anstehenden Winterpause neue Kraft schöpfen.

Bildnachweis: twitter.com/s1mpleO