DE EN CN BR ES RU
Image
Icon

Gen.G’s Lehends bei MSI 2024 schwer erkrankt

Gen.G hatte u.a. dank dem Spieler Lehends das gegnerische Team Bilibili Gaming am 19. Mai 2024 besiegt und das... Leni | Mai 21, 2024

Gen.G hatte u.a. dank dem Spieler Lehends das gegnerische Team Bilibili Gaming am 19. Mai 2024 besiegt und das Mid-Season Invitational. Was man nicht sah: der Star hatte während dem gesamten Turnier ernsthafte gesundheitliche Probleme.

Lehends wurde trotzdem zum MVP des Finales gekürt.

Lehends musste während dem MSI mit Infusionen versorgt werden

Gestern teilte ein Spieler in einem LoL-Subreddit einen Ausschnitt aus Lehends’ Stream, in dem der Spieler schockierende Informationen über seinen Gesundheitszustand preisgab. Laut Lehends war sein Gesundheitszustand während dem diesjährigen MSI so ernst, dass ihm nicht einmal Infusionen halfen.

Obwohl seine Gesundheitsprobleme seine Leistungen auf der großen Bühne nicht beeinträchtigten, gab der Spieler zu, dass sein Team deswegen beim Training und bei den Scrims einige Schwierigkeiten hatte.

“Mir ging es nicht besser, selbst nachdem ich Infusionen bekommen hatte”, sagte Lehends während seinem Stream. “Deshalb konnte ich vom Spiel gegen Fnatic bis zum Spiel gegen TES an keinem Scrim teilnehmen. Ich habe sogar alle Banpick-Meetings verpasst. Mein ganzes Team konnte auch nicht am Scrim teilnehmen, weil ich von Anfang an krank war.”

Obwohl die Enthüllung die gesamte League of Legends-Community schockierte, hielt das den Topspieler nicht davon ab, im entscheidenden Moment alles zu geben und sich sogar noch den MVP-Titel zu sichern. Seine Fans finden, dass sein Gesundheitszustand seinen Run noch beeindruckender gemacht hat.

Lehends hat sich bisher nicht zu seinen gesundheitlichen Problemen geäußert, und es ist unklar, worum es sich genau handelt, aber zum Glück kann er sich jetzt erstmal ausruhen.

Wer ist Lehends?

Lehends ist ein professioneller League of Legends-Spieler aus Südkorea, der vor allem für seine Rolle als Support bekannt ist. Lehends hat sich in der kompetitiven Szene durch seine Fähigkeiten und seine vielseitige Champion-Auswahl einen Namen gemacht.

Hier sind ein paar Informationen zu seiner Karriere:

  • Griffin (2018-2019): Lehends wurde erstmals bei Griffin bekannt, einem Team, das durch seine beeindruckenden Leistungen in der LCK Aufmerksamkeit erregte. Mit Griffin erreichte Lehends mehrere Top-Platzierungen in der LCK und qualifizierte sich für die Weltmeisterschaft 2019.
  • Hanwha Life Esports (2020): Nach seinem Erfolg bei Griffin wechselte Lehends zu Hanwha Life Esports, wo er weiterhin als einer der besten Supports anerkannt wurde.
  • Afreeca Freecs (2021): Später trat Lehends den Afreeca Freecs bei, wo er seine Karriere fortsetzte und sich weiterhin durch herausragende Leistungen auszeichnete.
  • Gen.G (2022): Seit 2022 spielt Lehends für Gen.G, eines der führenden Teams in der LCK.

Lehends ist bekannt für seine kreativen und oft unkonventionellen Champion-Picks. Besonders hervorgetreten ist er durch seine beeindruckende Leistung mit Champions wie Thresh, Yuumi und Pyke. Sein Spielstil ist aggressiv und risikoreich, was ihn zu einem aufregenden Spieler macht, der das Spielgeschehen stark beeinflussen kann.