iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | September 17, 2022

GamerLegion präsentiert sein neues CS-Line-up

Nachdem sich GamerLegion von drei Spielern getrennt hat, haben sie jetzt siuhy, AcoR und Keoz offiziell zu sich geholt, damit sie das CS:GO-Team von der Organisation vervollständigen. Die Unterzeichnung der drei Spieler kommt wenig überraschend, denn sie haben GamerLegion schon vor kurzem dabei geholfen, sich für die IEM Rio Major Europe RMR im August zu qualifizieren.

Frederik “acoR” Gyldstrand, Nicolas “Keoz” Dgus und Kamil “siuhy” Szkaradek (der neue IGL) haben offiziell bei GamerLegion unterschrieben, nachdem sie dem Team dabei geholfen haben, sich für das IEM Rio Major Europe Regional Major Ranking (RMR) im Oktober zu qualifizieren.

Drei mussten gehen

Mit der offiziellen Unterzeichnung der drei Spieler hat GamerLegion jetzt wieder ein vollständiges Line-up. Ivan “iM” Mihai und Isak Fahlén waren die einzigen, die im aktiven Line-up geblieben sind, nachdem sich die Organisation im Sommer von Alfred “RuStY” Karlsson, Patrik “Zero” Žúdel und Sean “eraa” Knutsson getrennt hatte.

Der Coach von GamerLegion, Ashley “ash” Battye, teilte die Gründe für die Veränderungen mit und erklärte, dass sie notwendig waren, nachdem das Team eine Phase der Stagnation erlebt hatte: “Wir hatten eine kleine Phase, in der wir nicht wirklich so viel Fortschritt gemacht haben, wie wir es hätten tun können. Es war ein langer Prozess, und es war traurig, sich von diesen drei Jungs zu verabschieden, aber wir hoffen, dass wir dadurch wettbewerbsfähiger werden”, sagte er.

Line-up wieder vervollständigt

AcoR verbrachte die meiste Zeit des Jahres an der Seitenlinie, bevor er in den offenen Qualifikationsturnieren mit GamerLegion spielte. Er kam Anfang letztes Jahr von den MAD Lions zu MOUZ und wurde diesen Januar auf die Ersatzbank gesetzt, nachdem die gewünschten Ergebnisse ausblieben. Siuhy spielte seit Juni 2021 für das Academy Team MOUZ NXT und hatte mit dem Team auch durchaus Erfolg.

Keoz spielte zuletzt bei den Falcons, bevor er sich GamerLegion für die Open Qualifiers anschloss. Der junge Belgier ist außerdem bekannt für seine Zeit bei Syman Gaming. Mit den drei Neuzugängen ist GamerLegion jetzt bereit für die Teilnahme an der IEM Rio Major Europe RMR im Oktober.

Bei dem Turnier wird auch das deutsche Team Sprout zu sehen sein, zusammen mit vielen weiteren Top Tier Line-ups.Gamerlegion haben noch etwas mehr als zwei Wochen Zeit, um sich auf das Regional Major Ranking Turnier vorzubereiten, das vom 4. bis 9. Oktober in Malta stattfindet.

GamerLegion hat jetzt folgendes Line-up:

  • Frederik “acoR” Gyldstrand
  • Isak “isak” Fahlén
  • Mihai “iM” Ivan
  • Nicolas “Keoz” Dgus
  • Kamil “siuhy” Szkaradek
  • Ashley “ash” Battye (Coach)