Image
Icon
| Dezember 7, 2021

G2’s Mikyx ohne Team für die kommende Saison

Mihael ‘Mikyx’ Mehle sitzt gerade bei G2 auf der Bank und hat für den Spring Split 2022 immer noch kein Team und das, obwohl die Ablöse für ihn schon deutlich gesenkt wurde. Insgesamt war er drei Jahre lang bei der Organisation. Schon vor einiger Zeit hatte der G2 CEO Carlos ‘Ocelote’ Rodriguez angekündigt, dass er das Line-up komplett neu aufbauen wolle, weil es in der letzten Saison nicht allzu blendend für G2 lief.

Nach einem erfolglosen Jahr trennte sich G2 von Mikyx, Martin “Wunder” Nordahl Hansen und Fabian “GrabbZ” Lohmann. Für den äußerst erfolgreichen Spieler Mikyx, wollte die Organisation ursprünglich ca. 1,7 Millionen Dollar. Diese Summe wurde aber mit der Zeit gesenkt, weil sie wohl einfach für die meisten Teams unbezahlbar ist. Wie hoch die Summe im Moment ist, ist nicht klar. Doch bis jetzt konnte der 23 Jahre alte Spieler kein Team für nächstes Jahr finden.

Mikyx findet kein neues Zuhause

Auf seinem Twitter verriet der junge Slowene, dass er im kommenden Frühjahr nicht antreten wird, weil er immer noch kein neues Team gefunden hat und die Zeit langsam dem Ende zugeht. Mikyx fügte hinzu, dass er dafür plant ab jetzt “öfter zu streamen”. Um dem Spieler doch noch irgendwie ein neues Zuhause zu ermöglichen, hat Ocelote verkündet, dass er die Summe bis zum Ende der Offseason auf 280.00 Dollar senken wird.

Ocelote informierte die Fans, dass die Organisation alles getan hat, um ein neues Zuhause für ihn zu finden, und sogar Gespräche mit mehr als fünf Teams geführt hat. G2 soll seine Ablösesumme innerhalb weniger Tage nach Beginn der Offseason um zwei Drittel gekürzt haben, bevor sie auf den endgültigen Preis gesenkt wurde, und es gab mindestens fünf interessierte Teams.

Ocelote behauptet, es habe einige Möglichkeiten gegeben, aber Mikyx hätte kein Interesse an ihnen gehabt. Dem 23-jährigen slowenischen Nationalspieler sah die Dinge offensichtlich ganz anders: “Ich glaube nicht, dass die Dinge, die mir in der Offseason mitgeteilt wurden, damit übereinstimmen”, sagte Mikyx.

Bahnt sich ein Streit an?

Daraufhin sagte Ocelote, der dafür bekannt ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen, dass die Aussage von Mikyx eine “glatte Lüge” sei. “Das ist eine glatte Lüge. Wir haben Dutzende von G2-Mitarbeitern, die Einblick in alle Verhandlungen außerhalb der Saison haben. Alles Interesse an einem Wechsel wurde deinem Agenten mitgeteilt, der daraufhin antwortete, dass du an keiner dieser Möglichkeiten interessiert bist.”

Bis jetzt hat Mikyz darauf nichts geantwortet. Falls Mikyx ein neues Team findet, werden wir euch hier auf Fragster wieder updaten. Mehr Infos zu League of Legends und anderen Titeln findet ihr auch auf unserem Youtube, Twitter und TikTok!