iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
leni | Juni 19, 2022

G2 besiegt Rogue bei Eröffnung des LEC Summer Splits

G2 Esports hat das Rematch der Spring Finals gegen Rogue während dem ersten Spiel der Woche des LEC 2022 Summer Split gewonnen. Die aktuellen LEC-Champions begeisterten die Menge mit einer aufregenden Teamzusammenstellung und haben das Publikum ganz schön unter Spannung gesetzt.

Mit der neuen Meta verlagerte sich der Schwerpunkt von der Aggression im frühen Spiel auf die entscheidenden Teamkämpfe im mittleren bis späten Spiel, und der Draft von G2 zielte darauf ab, diese Situationen zu gewinnen. G2 entschied sich für eine der klassischen Teamzusammensetzungen, mit Caps auf Yasuo und Jankos auf Diana und fügte BrokenBlades Yone zu dieser explosiven Kombination hinzu. Laut BrokenBlade im Interview in der Post Game Lobby sind Yasuo und Diana eine Kombo, die “knallt”, und obwohl G2 im frühen Spiel zu kämpfen hatte, hatten ihre Gegner in den Teamkämpfen “keine Chance”.

G2 dominiert das Spiel

Das frühe Spiel war ausgeglichen, wobei beide Teams Ziele und Türme auf der Map austauschten. Während sich G2 mehr auf die obere Seite der Map konzentrierte, um einen führenden Yone herum spielte und Herolde einsammelte, drängte Rogue auf die Bot-Lane und sammelte zwei aufeinanderfolgende Drakes ein, ohne herausgefordert zu werden.

Doch der dritte Drake brachte die ersten Schwierigkeiten für sie mit sich. G2 näherte sich der Grube, und es kam zu einem Kampf, bei dem beide Teams zwei Mitglieder verloren. Schließlich gelang es Malrang, die Ziele zu zerstören, während sich G2 mit schwachen Lebenspunkten zurückzog. Einige Minuten später wiederholte sich die Situation, aber diesmal war es G2, das den richtigen Rhythmus fand und den Kampf mit einem Ass beendete.

Schwerer Start für Rogue

Nach fünfundzwanzig Minuten führte G2 bei Gold, Kills und Türmen. Während sie alle Lanes unter Druck setzten, drängten die LEC-Champions Rogue in die Enge und holten sich den ersten Baron-Buff des Spiels, der es ihnen ermöglichte, die Wellen an Minions weiter in Rogues Territorium zu drängen. Als Rogue versuchte, den Turm ihrer obersten Lane zu verteidigen, brach G2 dank eines perfekt ausgeführten Teamfights in sie ein und beendete das Spiel schnell.

Das Rematch vom Spring Finale zeigte, dass G2 dank aufregender Drafts, die genau so abliefen, wie sie vorhergesagt wurden, stark in den LEC-Sommersplit gestartet ist. Auf der anderen Seite hatte Rogue einen schweren Start in die reguläre Saison, weil sie sowohl gegen Fnatic als auch gegen G2 antraten und die ersten beiden Tage des Summer Splits ohne einen einzigen Sieg beendeten. Damit der LEC-Sommersplit Woche 1 positiv endet, muss Rogue heute um 14 Uhr CT die MAD Lions besiegen.