iconDE EN CN BR ES RU
Image
Icon
Fragster | Juni 16, 2022

Frauen-VALORANT News feat. Cloud9 White, XSET, ZETA

In der weiblichen VALORANT-Welt tut sich zur Zeit einiges. Bei Cloud9 White ist Annie zurückgetreten und hat Platz für Bob Tran gemacht, die ihren Platz einnehmen wird. XSET Female hat sich von dem Coach getrennt und ZETA DIVISION sucht aktuell Spielerinnen für ihr eigenes Game Changers Team.

Cloud9 White nimmt Bob unter Vertrag, nachdem Annie Roberts von VALORANT zurückgetreten ist. Annie war eineinhalb Jahre lang zum Team von Cloud9 White gehörte, zieht sich aus dem VALORANT-Wettbewerb zurück und wird stattdessen Content Creator werden. Während ihrer Zeit bei Cloud9 White hatte Annie Roberts großen Erfolg bei den VCT NA Game Changers-Turnieren. Mit ihrem Team hat sie vier Game Changers-Turniere gewonnen und großes Potenzial gezeigt.

Rückzug wegen Burnout und Gesundheitsproblemen

Annie gab in einem TwitLonger zu, dass die Ankündigung vielleicht überraschend kommt, aber sie sagte, dass sie schon seit einer Weile darüber nachgedacht hat, aus dem Team auszusteigen. Sie führt lange Arbeitstage und Burnout als Gründe für diese Entscheidung an: “Ich denke, es ist offensichtlich, wohin das führt. Die obsessive Arbeit von über 70 Stunden pro Woche zerstörte mit der Zeit meine geistige Gesundheit und meine Motivation, bis ich schließlich die Lust am Spielen verlor”, sagte Annie.

“Ich habe auch das Gefühl, dass ich dadurch als Spielerin auf der Stelle trete und keine Fortschritte mache, was dazu führt, dass ich mich noch schlechter fühle und sich meine mentale Verfassung weiter verschlechtert.” Annie wird jetzt für C9 streamen. Sie sagte, dass sie wieder verschiedene Spiele spielen und streamen wird, während sie gleichzeitig an ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit arbeitet.

Bob nimmt Platz von Annie ein

Das Team hat auch schon Ersatz gefunden, nämlich Bob Tran. Bob ist eine talentierte Spielerin, die früher bei Soniqs war und von der viele dachten, dass sie bei den Männern unter Vertrag genommen werden könnte, aber sie wird Annies freien Platz bei Cloud9 White einnehmen. Bob spielte zuletzt für die Susquehanna Soniqs aus Philadelphia.

Es gab einige Spekulationen darüber, wohin Bob gehen würde, nachdem sie im März eine freie Agentin wurde. Jetzt wissen wir wie der Weg für sie weitergeht, denn sie wurde bei einem der erfolgreichsten Frauenteams von VALORANT unter Vertrag genommen. Fans von Bob und Cloud9 White werden die beiden noch in diesem Monat bei einem Wettkampf erleben können. Das zweite VCT NA Game Changers-Turnier des Jahres 2022 beginnt am 30. Juni.

XSET Female trennt sich von Coach Ducky

Nur wenige Wochen vor der Wiederaufnahme von Game Changers kommt es zu einem bedeutenden Führungswechsel, denn XSET hat sich von XSET Female VALORANT-Coach Daniel “Ducky” Duong getrennt. Ducky trainierte das XSET Female-Team, seit er und das Line-up im September 2021 unter Vertrag genommen wurden, nachdem sie zuvor unter dem Namen NOTHING2LOSE angetreten waren. Seitdem wurden zwei nordamerikanische Spielerinnen entfernt (Maryna Semyaniv und Ariane “ARIANARCHIST” Lafrenière) und durch dänische Spielerinnen ersetzt.

Das Team schaffte es im vergangenen April nicht in das Hauptevent des ersten NA Game Changers-Events von 2022. In seiner TwitLonger-Ankündigung teilte Ducky mit, dass er “enttäuscht” über die “Unstimmigkeiten” zwischen ihm und den Spielern sei, aber er wünschte den Spielern viel Glück und sagte, er sei “nicht nachtragend”. Er bedankte sich auch bei Marco “Rezin” Mereu, COO von XSET, und bei Don “SyykoNT” Muir, dem Coach der Männermannschaft von VALORANT, für ihre Unterstützung während seiner Zeit bei XSET.

Gamer Changers stehen vor der Tür

Der Trainerwechsel erfolgt nur zwei Wochen vor dem offenen Qualifikationsturnier für das zweite NA Game Changers Event 2022. Dieses Qualifikationsturnier, das schon in zwei Wochen startet, besteht zunächst aus einer Swiss Stage mit 32 Teams, die in eine Doppelausscheidungsrunde mit 16 Teams mündet. Die acht Gewinner davon ziehen in das Hauptturnier ein, das ebenfalls aus einer Doppelausscheidungsrunde besteht.

ZETA DIVISION sucht Game Changers Team

Die japanische Organisation ZETA DIVISION hat Bewerbungen für weibliche VALORANT-Spielerinnen für ihr Game Changers-Team geöffnet. ZETA DIVISION wird voraussichtlich die Game Changers-Division in Japan als Teil der Expansion der weiblichen Liga in der Region starten.

Die Runde wird im Sommer beginnen und später in diesem Jahr enden, wobei die Liga im März angekündigt wird. “ZETA DIVISION sucht nach Mitgliedern, die als weibliche Teamspielerinnen aktiv sind, um an VALORANT Game Changers teilzunehmen”, sagte die Organisation heute in einer Pressemitteilung. “Das Team hat das Ziel, die VALORANT Game Changers Championship zu gewinnen und sucht jemanden, der auf einem hohen Niveau arbeiten kann.”

ZETA ANNOUNCE VALORANT 220616 1

Bedingungen für Team-Beitritt

Neben einer Liste von Anforderungen gab die Organisation an, dass die Spieler ihren Wohnsitz in Japan haben und in der Lage sein müssen, sich auf Japanisch zu verständigen. Spieler unter 18 Jahren können sich bewerben, wenn sie die Zustimmung ihrer Eltern haben. Die besten Game Changer-Teams der Welt werden bei der Game Changers-Meisterschaft, die von 15. – 20. November stattfindet, gegeneinander antreten.

An dem Event mit acht Teams, das in Berlin stattfinden wird, werden zwei Teams aus Nordamerika, zwei Teams aus der EMEA-Region, eines aus Brasilien, eines aus Ostasien, eines aus APAC und eines aus Lateinamerika teilnehmen. Das Event wird auf LAN ausgetragen, aber Riot hat nicht erwähnt, ob das Event Zuschauer zulassen wird. Bei den kommenden VALORANT Champions Tour-Events von Riot wird es wahrscheinlich ein Live-Publikum geben.